Mami's John Masters Sammlung im Hintergrund ist zwar grösser, aber mir reicht diese Flasche. Erstmal… ;)

Charli hat sich was geleistet – Haarpflege von SANTE und John Masters Organics

Wie ist es bei euch: Kauft ihr eure Shampoos und Spülungen selbst? Oder nehmt ihr, was da ist?
Bei mir war es bisher so, dass Mami eigentlich immer entschieden hat, welches Shampoo gut ist. Und es dann natürlich auch gekauft hat. Das darf sie natürlich auch weiterhin machen, denn ich kann mich da wirklich auf meine Frau Mama verlassen.

Aber es macht eben auch Spass selbst zu entscheiden, was man kauft.

Meine erste selbstgekaufte Haarpflege ist von SANTE und John Masters Organics

Möglich gemacht hat dies der Gutschein vom Avocadostore, den ich bei dem Gewinnspiel des heyne>fliegt Verlag gewonnen hatte.

Es ging um den Irrsinn, den wir jeden Tag z.B. im Supermarkt auch bei angeblichen Bioprodukten sehen und der unserer Umwelt mächtig schadet.

Ich hatte ziemlich seltsame Bio-Müsli-Einwegverpackungen beim REWE entdeckt und finde sie absolut unnötig (viel Plastik-Verpackung um ganz wenig Produkt). Es gibt wiederverwendbare Mehrzweckdosen aus umweltbewusstem Material für unsere tägliche To-go-Müsliportion. Keiner braucht diese Wegwerf -Müsli-Dinger und wir sollten so etwas gar nicht kaufen.

Aufmerksam macht auf all diese Probleme das tolle Buch von Sascha Mamczak und Martina Vogel mit dem Titel „Es it dein Planet – Ideen gegen den Irrsinn“, was bei heyne>fliegt erschienen ist und worüber ich euch hier schon ausführlich berichtet habe.

„ES IST DEIN PLANET - IDEEN GEGEN DEN IRRSINN“ hat mich wirklich begeistert und macht Mut. Denn auch Kleinigkeiten können helfen unsere Umwelt zu retten.
„ES IST DEIN PLANET – IDEEN GEGEN DEN IRRSINN“ hat mich wirklich begeistert und macht Mut. Denn auch Kleinigkeiten können helfen unsere Umwelt zu retten.

Und jetzt zu meiner neuen Haarpflege von SANTE und John Masters Organics

Meine Haare sind mir natürlich sehr wichtig und ganz besonders in diesem Jahr. Ich möchte schliesslich nicht nur ein schickes Jugendweihe Outfit tragen, sondern auch noch schöne glänzende Jugendweihe Haare. Also ist Haarpflege im Moment ein grosses Thema für mich.

Meine Haare sind eigentlich recht unkompliziert und ich möchte sie auch nicht mit viel Chemie belasten. Deshalb habe ich natürlich auch nach Naturkosmetik gesucht, die keine Silikone und möglichst auch keinen bzw. wenig Alkohol enthält.

Meine Mami hat darauf auch schon in der Vergangenheit Wert gelegt und da wollte ich mich bei meiner eigenen Pflege nicht verschlechtern.

Dies war aber auch gar kein Problem, denn der Avocado Store richtet sich an die umweltbewusste Kundin, die auf Zusammensetzung und Herkunft der Produkte achtet, ohne auf schickes Design verzichten zu wollen. Der Avocado Store ist eher ein Zusammenschluss von mehreren „grünen“ Anbietern und so hat man wirklich ein breites Sortiment zur Auswahl.

Bei dem dort angebotenem Hersteller SANTE Naturkosmetik habt ihr wirklich reichlich Auswahl und auch die Preise sind angenehm. Meine Shampoos bzw. Spülungen von SANTE kosteten von 3,99 – 7,99 Euro. Das SANTE Glanzshampoo mit Bio-Orange & Kokos riecht ganz wunderbar und man braucht wirklich nur wenig Produkt, genauso wie bei der Feuchtigkeits-Haarspülung mit Bio-Mango & Aloe.

Gerade bei meinen langen Haaren ist eine leichte Pflege und Feuchtigkeit das Wichtigste. Die beiden Produkte stammen aus der „SANTE FAMILY“ Serie. Funktioniert für die ganze Familie, will uns der Hersteller hier wohl sagen. Ist klar, oder?

„SANTE FAMILY“ Produkte für Glanz und Feuchtigkeit
„SANTE FAMILY“ Produkte für Glanz und Feuchtigkeit
Die Feuchtigkeitsspülung und auch das Glanzshampoo haben sich gut mit dem Buch aus dem heyne>fliegt Verlag verstanden: Haare und Umwelt, das passt, oder?
Die Feuchtigkeitsspülung und auch das Glanzshampoo haben sich gut mit dem Buch aus dem heyne>fliegt Verlag verstanden: Haare und Umwelt, das passt, oder?

Jetzt in der Pubertät haben viele Teenager damit zu kämpfen, dass die Haare schnell nachfetten und man sie am liebsten jeden Tag waschen möchte. Das ist allerdings nicht empfehlenswert, denn es strapaziert eure Haare viel zu sehr. Ich greife zwischendurch lieber zu einem Trockenshampoo von „Batiste“, das gibt es mittlerweile auch bei uns in der Drogerie zu kaufen und es ist nicht so teuer.

Auf jeden Fall sollte eine Haarspülung immer sein, meine hier hat noch einen zusätzlichen Anti-Frizz-Effekt, der bei langer Mähne Pflicht ist. Die Spülung hauptsächlich in den Haarspitzen verteilen, die brauchen es am Nötigsten. Sind schon etwas älter bei langen Haaren, ha, ha… Aber das wisst ihr sicher selbst.

Hier glänzen die SANTE Tuben aus der „CARE FOR YOU AND THE WORLD“ Serie...
Hier glänzen die SANTE Tuben aus der „CARE FOR YOU AND THE WORLD“ Serie…
...und jetzt auch meine Haare
…und jetzt auch meine Haare

Meine zweites Duo von SANTE stammt aus der „CARE FOR YOU AND THE WORLD“ Serie, die schon optisch einiges hermacht. Die Tuben sind silbrig glänzend und das Logo gefällt mir.

Ich habe mich für das Volume Shampoo mit Henna entschieden, was mein Haar auch wirklich duftig und glänzend gemacht hat.

Die Haarspülung Natural Care mit Mango habe ich gekauft, weil alles wo „Mango“ draufsteht mich magisch anzieht – und ich wurde nicht enttäuscht. Sie duftet wunderbar und meine Haare fühlen sich toll an. Jetzt macht Haare waschen Spass.

So und nun kommen wir zu meinem absoluten Highlight und dem teuersten Produkt meines Einkaufs. Für meine Mama ist die Haarpflege von „John Masters Organics“ die absolute Nummer Eins und ich klaue mir immer gern etwas von der „Shine“ Haarmaske. Ausserdem war ich immer neidisch auf ihren Farb-Conditioner. Nein, der färbt nicht wirklich. Er lässt die Haare einfach leuchten und es gibt ihn in vier Farbvarianten. Meine Mami hat die rötliche Variante. Da dieser Conditioner aber fast 30 Euro kostet und meine Mami der Meinung ist, dass meine Haare schon von Natur aus leuchten, wurde keine Variante für mich gekauft. Menno!!! Tolle Ausrede, so nett in ein Kompliment verpackt. Sollte man sich merken.

Nun hatte ich aber den Gutschein und habe mir einfach „John Masters Organics color enhancing conditioner for blond hair“ gekauft. Mein neues Lieblingsprodukt, denn der macht nicht nur schöne glänzende Haare, sondern riecht auch noch phantastisch.

Der „John Masters Organics“ Conditioner ist jetzt mein ganzer Stolz im Bad (oder im Haar)
Der „John Masters Organics“ Conditioner ist jetzt mein ganzer Stolz im Bad (oder im Haar)
Mami's John Masters Sammlung im Hintergrund ist zwar grösser, aber mir reicht diese Flasche. Erstmal… ;)
Mami’s John Masters Sammlung im Hintergrund ist zwar grösser, aber mir reicht diese Flasche. Erstmal… 😉

Die Produkte von „John Masters Organics“ sind wirklich sehr teuer, aber sie reichen auch viel länger, als ein preiswertes Drogerieprodukt. Natürlich sind sie rein biologisch und ohne Tierversuche hergestellt. Es gibt sogar Fellpflege für unsere Haustierchen bei John Masters, aber das ist vielleicht etwas übertrieben.

Auch bei diesen Fabeltieren kommt John Masters Organics gut an, ist ja schliesslich auch ohne Tierversuche.
Auch bei diesen Fabeltieren kommt John Masters Organics gut an, ist ja schliesslich auch ohne Tierversuche.

Ach so, wenn ihr zufällig einen USA Trip plant, solltet ihr euch dort mit „John Masters“ Produkten eindecken, denn sie sind dort kostengünstiger. Wenn ihr in nächster Zeit keine Reise plant, könnt Ihr natürlich auch hier bei amazon.de John Masters Organics Produkte online kaufen.

So, ich gehe jetzt Haare waschen!

2 Responses to "Charli hat sich was geleistet – Haarpflege von SANTE und John Masters Organics"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: