Beiträge Currently viewing the tag: "lecker"
Oder Schokoladensauce, oder Caramel...

Am Wochenende habe ich meine Familie mit einem Bananenbrot überrascht und da noch ein kleines Stück übrig geblieben ist, habe ich mich gefragt, ob man das Bananenbrot als French Toast zubereiten kann. Ja, man kann und hier ist mein Ergebnis: Tada, ein Bananenbrot als French Toast! Ich habe das Bild mal extra groß gemacht…(Read More)

Lasst Kuchen sprechen! ;)

Ein etwas merkwürdiger Titel, aber ich bin tatsächlich zu der Erkenntnis gekommen, dass uns eventuell ein Kürbiskuchen Rezept die Pubertät erleichtert. ‚So, jetzt ist sie endgültig durchgeknallt, die liebe Charli.‘ Nein, bin ich nicht. Also, nicht mehr als gestern jedenfalls. 😉 So, jetzt aber zu meiner Erkenntnis. Dieses Erwachsenwerden bringt ja…(Read More)

Kekse für die Klassenfahrt

Ich hatte es ja bereits angekündigt, dass ich euch die Rezepte meiner Kekse für die Klassenfahrt aufgeschrieben habe. Und hier sind sie: Schweinsohren aus Blätterteig Ihr braucht: 40 g Zucker 20 g Puderzucker 10 g Vanillezucker ein bisschen Mehl für die Arbeitsfläche und eine Packung Blätterteig (ca. 300 g…(Read More)

Mit ein paar Früchten dazu ist es fast gesund. Ha, ha…

Oh, hat Charli in den Winterferien Besuch von ihrer französischen Freundin Nougatine bekommen? Naja, nicht ganz. In diesem Fall ist Nougatine eine super leckere Nuss-Nougat-Creme und das Beste ist: Die kann man ganz leicht selbst machen! Sicher werden jetzt einige von euch feststellen, dass sie leider nicht alle Zutaten im Hause haben…(Read More)

Danach gab es „Rohe Brownies“. Rohe Brownies? Ja, mehr Schokogeschmack geht fast gar nicht.

Das Kochbuch von Anna Jones sieht schon auf den ersten Blick anders aus, als die vielen anderen Kochbücher die man so kennt. Also nicht nur eine moderne Art der Essenszubereitung, sondern auch eine sehr neue Art von Kochbuch ist hier entstanden. In meiner Familie gibt es weder Vegetarier noch Veganer, aber wir achten auf…(Read More)

Frisch gebacken: Cupcakes á la Charli

So, und nun wie versprochen, gibt es heute das Rezept und die Bilder von meinen Oster-Cupcakes, die ihr natürlich zu jeder Jahreszeit machen und essen könnt. Vielleicht solltet ihr dann die Deko etwas verändern, sonst denken alle ihr habt die Cupcakes von Ostern aufgehoben. Für den Teig (bei uns ergab…(Read More)

Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: