Beiträge Currently viewing the tag: "Reisebericht"
Comfort Food ist im Prestel Verlag erschienen

Das Buch „Comfort Food“ lässt sich schwer einorden, es ist Kochbuch, Reisebericht und Liebeserklärung in Einem. Russell Norman erzählt hier über seine Bewunderung für New York abseits der Touristenpfade und das sensationelle Essen, das er dort kennengelernt hat. Das Buch ist also nicht nur voller kulinarischer Leckerbissen, sondern macht mit seinen…(Read More)

So einen Anblick hätte ich gern jeden Morgen.

Kennen wir ja irgendwie alle: Diese Zeit, wenn der Hals wehtut, die Nase läuft und wir uns eigentlich nur ins Bett verkriechen wollen bis wir wieder gesund sind. Im Moment geht es mir leider so und ich versuche ein paar Tricks um mich besser zu fühlen. Natürlich werde ich hier mit allen…(Read More)

„Du bist schön“, das gilt doch für ganz Berlin, oder. Und für uns sowieso! 

Berlin, Du bist schön!

Dass ich am Wochenende in Berlin war, wisst ihr inzwischen und wer es nicht weiss, liest hier gleich noch einmal nach. Da ich aber nicht nur Berlinale Luft schnuppern wollte, sondern auch noch ein bisschen Shopping- und Grossstadtluft, haben wir den zweiten Tag in Berlin dazu genutzt. Ich finde Berlin ist immer ein bisschen wie…(Read More)

Diese beiden Herren sind mir überallhin gefolgt…

In meinem ersten Blogpost über unserem Aufenthalt im stylischen Kopenhagen habe ich schon einmal angedeutet, dass mein Papa ein ganz besonderes Hotel ausgewählt hatte, das Hotel SP34 im angesagten Szeneviertel von Kopenhagen. Ja, und was war daran nun so besonders? Also auf jeden Fall ist das Hotel SP34 super cool eingerichtet und man weiss…(Read More)

So hat man alles auf einen Blick.

„Ja, wo war die Charli denn?“, fragt ihr euch jetzt bestimmt. Eine durchaus berechtigte Frage, denn ich hatte mich gar nicht abgemeldet bei euch und höchstwahrscheinlich habt ihr noch nicht einmal gemerkt, dass ich kurz weg war. Naja, lange Rede, kurzer Sinn: Ich war für 5 Tage in Kopenhagen! Und es war unheimlich…(Read More)

Naja, ich hätte es mir dann auf unseren Fotos ansehen können... Live ist es allerdings beeindruckender!

New York und ich

Für viele Menschen ist New York ja eine Art Lebenstraum und so war ich natürlich total gespannt, als es im letzten Sommer dorthin ging. Wir haben an unseren San Francisco-Urlaub einfach eine Woche New York drangehängt, so waren wir der Heimat schon mal etwas näher und mussten nicht wieder 13…(Read More)

Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: