Brillenkauf bei Mister Spex – Mehr Freude an der Brille

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Mister Spex entstanden, einem Online Optiker. Jetzt werden sich die ersten schon denken, naja, ich gehe meine Brille beim Optiker vor Ort kaufen, das geht doch auch gut. Ja, na klar, habe ich bisher auch so gemacht. Aber ich habe eben auch die Erfahrung gemacht, dass die Anprobe von Brillen eigentlich ein ganz sensibles Thema ist.

Wie ist es bei euch, habt ihr Freude beim Brillenkauf? Oder ist es ein notwendiges Übel?

Kommt seid ehrlich, es kann ganz schön stressig sein, sich gegen den Geschmack von Mami und Optiker durchzusetzen. Entspanntes Shoppen sieht anders aus. Und dabei ist eine Brille so wichtig für uns. Sie läßt uns nicht nur besser sehen, sie lässt uns im besten Fall auch noch besser aussehen. Gibt unserem Gesicht Charakter. Eine Brille sollte vielmehr ein Accessoire sein.

Gerade jetzt in der Pubertät sollten wir uns mit unserer Brillenwahl wohlfühlen. Wir brauchen nicht noch einen Unsicherheitsfaktor, oder Leute?

Aus diesem Grund finde ich die Idee, die hinter dem Brillenkauf bei Mister Spex steckt toll. Man lässt sich eine Auswahl von Brillen nach Hause schicken, um sie dann ganz in Ruhe probieren können. So kann jeder die Wirkung der Brille zu verschiedenen Outfits testen. Oder auch zu unterschiedlichen Lippenstiften. Bei mir ein wichtiges Thema, wie ihr wisst. 😉

Ein bisschen Posen kann man beim Brillenkauf bei Mister Spex auch, man ist ja schliesslich zu Hause.
Dunkler Lippenstift passt hier schonmal sehr gut zur Giorgio Armani Brille von Mister Spex.
Beim Optiker habe ich meist nicht so viel Freude beim Brillenkauf und bin immer etwas unsicher beim Probieren vor Publikum.
Ja, Lächeln geht auch. Sieht gut aus, oder?
Durch den Online Optiker Mister Spex kann ich die Brillenzu all meinen Lieblingsfarben- und Outfits testen
Gleiche Giorgio Armanis Brille, aber anderes Outfit, ernster Blick und roter Lippenstift – so hätte ich es beim Optiker vor Ort niemals testen können.
Naja, eine richtige Hilfe ist sie natürlich nicht.
Mary ist begeistert, sie war noch nie beim Brillen ausprobieren dabei. Jetzt geht das!

Ihr könnt euch beim Brillenkauf bei Mister Spex richtig viel Zeit nehmen und die Modelle ganz in Ruhe testen.

Der Brillenkauf bei Mister Spex läuft folgendermaßen ab: Ihr sucht euch auf der Website von Mister Spex vier Brillen Modelle zur Auswahl aus. Das ist schonmal gar nicht so leicht, denn das Angebot ist riesig. Es gibt auch die Möglichkeit ein eigenes Foto hochzuladen um bereits vor dem Bestellvorgang die Passform zu testen. Und auch hier habt ihr alle Zeit der Welt. Kein Optiker steht dabei und wartet auf eure Entscheidung und auch keine gestresste Mami schaut auf die Uhr. Ihr kennt das sicherlich. Selbst wenn es oft nur das eigene Gefühl ist, kann es irgendwie unangenehm sein, wenn man sich nicht entscheiden kann und andere warten müssen.

Beim Brillenkauf bei Mister Spex muss eigentlich niemand wirklich warten. Doch, ihr! Dann auf das Paket mit den ausgewählten vier Brillenmodellen. Aber nur höchstens drei Tage, bei mir waren sie schon nach zwei Tagen da.

Und die Anprobe kann beginnen.
Ja, und dann treffen zwei bis drei Tage später die Brillen bei euch ein.
So ein Erlebnis hatte ich beim Brillenkauf bisher auch noch nie.
Ich habe natürlich erstmal alle Brillenmodelle ausgiebig bestaunt.
Das hier ist ein Modell von Tommy Hilfiger.
Und alle Brillenmodelle werden natürlich ausgiebig getestet: Brillen-Modenschau sozusagen.
Eine goldene Variante von Tommy HIlfiger hatte ich auch bei meiner Auswahl dabei.
Auch nicht schlecht, oder?
So viele tolle Modelle beim Brillenkauf bei Mister Spex.
Die gleiche Tommy Hilfiger habe ich noch in cremeweiss zur Ansicht bestellt.

Ich wollte unbedingt eine Brille mit Metallgestell. Sie sollte wirklich anders aussehen, als meine dunkelblaue Burberry Brille. Irgendwie finde ich es besser, wenn man nicht nur ein schickes Brillenmodell besitzt. So kann man sich seine Brille passend zum Outfit, Anlass oder der Frisur aussuchen. Ich trage ja auch nicht jeden Tag den gleichen Lippenstift.

Also, wir brauchen alle viel mehr Brillen. 😉

Ich habe jetzt richtig Freude am Brillenkauf. Danke Mister Spex!
Jeden Tag ein neues Gesicht, naja nicht ganz. Aber ab und zu eine andere Brille wäre schon cool.
Ich könnte sie eigentlich alle behalten. ;)
Die cremefarbene Tommy Hilfiger Brille passt so gut zu meinen dunklen Lippenstiften.
Beim Brillenkauf bei Mister Spex könnt ihr testen, wie gut die neue Brille zum alle eure Jugendweihkleid passt.
Ja, auch bei der Jugendweihe oder dem Abschlussball ist die Brillenwahl immer wichtig. Schliesslich werdet ihr die Bilder noch sehr viele Jahre ansehen und später euren Enkeln zeigen. 😉
Die Formen sind alle recht ähnlich, aber trotzdem sehen sie aufgesetzt doch alle anders aus.
Das ist mein viertes Modell: Eine leicht goldene Variante von DOLCE & GABBANA.

Es ist wirklich erstaunlich, wie unterschiedlich die Brillen doch wirken, obwohl sie ähnliche Formen besitzen. Das hätte ich ohne den Brillenkauf bei Mister Spex gar nicht für möglich gehalten. Denn ich hatte noch nie soviel Zeit und Freude am Ausprobieren von Sehbrillen. Ich bin jetzt so richtig im Brillenfieber und könnte sie eigentlich alle haben wollen. Im Übrigen hat auch Mami fleißig mitprobiert und auch sie fand alle Modelle toll.

Das ist also das Schwierige am Brillenkauf bei Mister Spex: Ihr müsst euch irgendwann entscheiden.

Denn nach zehn Tagen müssen die Auswahlbrillen zurück zu Mister Spex, es warten schließlich noch andere Brillenfans da draußen. Ja, und die Entscheidung, welches Modell dann mit euren Stärkegläsern bestückt werden soll, liegt ganz bei euch. Es sei denn, ihr kauft gleich mehrere auf einmal. 😉

Ich habe mich entschieden, aber leicht war es nicht und mit Sicherheit wird es nicht mein letzter Brillenkauf bei Mister Spex sein. Vielleicht lasse ich mir auch ab und zu eine neue Brille schenken. Ist doch wie ein Schmuckstück, oder? Ich weiß gar nicht, warum ich das nicht schon eher so gesehen habe. Dann hätte ich jetzt schon eine größere Auswahl. 😉

Eigentlich möchte ich sie alle haben. ;)
Jetzt wird es spannend! Ich muss mich entscheiden.
Ich mag solche Details ja sehr gern
Schaut mal bei den Tommy Hilfiger Brillen sind die Bügel links und rechts in unterschiedlichen Farben.
Seht ihr?
Ah, ja auch bei der cremefarbenen Hilfiger Brille ist es so.

Wer in Bezug auf Stärke und Brillendaten unsicher ist, der kann auch vor Ort zu einem Mister Spex Partner-Optiker zum Testen gehen. Ihr könnt aber auch eure Werte einfach vom aktuellen Brillenpass übernehmen.

Passt auch sehr gut, oder?
Hier noch einmal das Brillengestell von DOLCE & GABBANA in Kombination mit meinem Viva Glam Lippenstift aus Mac.
Gefällt mir auch sehr gut.
Hier nochmal cremefarbene Tommy Hilfiger zu Hilfiger Basecap.
Zwei Favoriten! :)
Und hier nochmal Giorgio Armani zu Waldkater Stuart… 😉

Und, welche Brille wird es jetzt werden?

Ein bisschen Spannung muss sein, Leute!
Das verrate ich euch natürlich bald? Schaltet wieder ein, wenn es heißt: Brillentesterin Charli hat sich entschieden!
16 Responses to "Brillenkauf bei Mister Spex – Mehr Freude an der Brille"
  1. Die sehen ja alle cool aus. Habe mich bisher nicht getraut, meine Brille online zu kaufen, aber das klingt ja super. Schaue ich mir mal an. Bin gespannt welche du dir ausgesucht hast.
    LG Kathrin

  2. Ich habe tatsächlich mal überlegt mir eine Brille nur als Accessoire zu besorgen, hab mich aber nicht getraut dafür zum Optiker zu gehen. Jetzt gibt es ja eine Möglichkeit.

    Schöne grüße, toller Blog, interessant geschrieben.

  3. Was ein liebevoller Beitrag! Ich selbst habe auch schon online bei Mister Spex meine Brille bestellt und ich fand es auch ganz entspannt – wobei ich sagen muss, dass vier Brillen oftmals zu wenig sind, aber man kann sich ja danach nochmal vier Brillen zur Anprobe liefern lassen! 🙂

    Besonders gut fand ich auch die Auswahl, die ist nämlich noch größer als beim Optiker vor Ort!

    Ich glaube, dass es bei dir die Armani-Brille geworden ist – ich bin schon sehr gespannt! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    • Hallo Tina,
      ja die Auswahl ist wirklich riesig und ich konnte mich schon schlecht zwischen den vier Modellen entscheiden. Wenn ich noch mehr Brillen da gehabt hätte, wäre es wohl noch schwerer geworden.:)
      Du bist wohl eine Hellseherin? Oder leuchten die Augen da besonders? Ja, die Armani hatte es mir von Anfang an angetan. 😉
      LG Charli

    • Hallo Milli,
      es wird mit Sicherheit auch nicht meine letzte Brille von Mister Spex gewesen sein. Am liebsten hätte ich gleich mehrere behalten. 😉 Und so ein entspanntes Probieren hatte ich wirklich noch nie. Hat richtig Spaß gemacht und ich habe jetzt auch das Gefühl das richtige Modell ausgesucht zu haben. Zumindest fürs erste, die nächste kommt bestimmt. Habe Mami und Papi schon vorbereitet. 😉
      Liebe Grüße
      Charli

  4. Liebe Charli, ich finde das Konzept von Mister Spex total klasse und ich sehe schon, das ist auch für Dich perfekt! Im Laden sehen die Brillen nämlich irgendwie immer total anders aus, als daheim. Kompliment an Deinen Fotografen (ich denke, das ist Dein Papi), für die megaschönen Bilder und vor allem auch an Dich: Du bist super hübsch!
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • Hallo Rena,
      Dankeschön für das tolle Kompliment, das an Papi gebe ich natürlich auch gern weiter. 😉
      Ich bin auch ganz begeistert vom häuslichen Brillentest, man kann sie so auch zu unterschiedlichen Looks ausgiebig probieren. Das ist perfekt.

      LG von Charli

  5. Als ich die Werbung von Mr. Spex das erste Mal gesehen habe, war ich auch skeptisch, aber dann habe ich mich dazu entschieden, das Ganze anlässlich des Geburtstags meiner Mutter mal auszuprobieren – und siehe da, die Brille passte super und die Stärke stimmt auch genau!
    Deine Modelle stehen dir übrigens alle außerordentlich gut 🙂

    Liebe Grüße, Eva
    http://www.thesophisticatedsisters.com

    • Hallo Eva,
      ja im ersten Moment war ich auch etwas skeptisch, aber jetzt bin ich begeistert. Bei uns ist Mami dann die Nächste, die sich eine Brille aussuchen wird. 😉
      Danke, es war echt nicht einfach sich zu entscheiden. Am liebsten alle. 😉
      LG und noch einen schönen Sonntag!
      Charli

  6. Hallo, ich bin die Livia. Also ich finde deinen Blog echt gut. Wir haben einen ähnlichen Blog und es freut mich, dass es noch mehr so Bloggerinnen gibt, wie uns beiden.
    Deinen Post über die Spex-Brillen gefällt mir sehr gut, weil auch gerade auf der Suche nach einer (Mode)-Brille bin 🙂
    Würd mich freuen von dir zu hören,
    lg Livia

    • Hallo Livia,
      schön dass es dir bei mir gefällt.
      Ich bin auch ganz begeistert von den Mister Spex Brillen und bin jetzt ein bisschen im Brillenfieber. 😉
      Ich werde gleich mal bei dir vorbeischauen. 🙂
      LG Charli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: