„Geister Ritter“ von Cornelia Funke

Worum geht es?

Es geht in dem Buch „Geisterritter“ um einen Jungen, nahmens Jon, der von seiner Mutter und ihrem neuen Mann(dem Vollbart) auf ein Internat in Salisbury geschickt wurde. Doch er mag es nicht dort zu sein und besonders doof ist es mit zwei anderen Jungen ein Zimmer zu teilen. Aber in einer Nacht tauchen plötzlich drei Geister unter seinem Fenster auf und sie jagen in hinaus in die Nacht. Jon war froh als Herr Bonapart im über den Weg läuft und wieder ins Internat bringt. Und dann lernt Jon das Mädchen Ella kennen, das eine Oma hat, die sehr viel über Geister weiß und natürlich auch etwas über die Verfolger von Jon. Jon ist nämlich ein… Aber lest selbst!

 

Wie hat es mir gefallen?

Ich fand das Buch „Geisterritter“ wunderschön, wie viele Bücher von Cornelia Funke. Natürlich auch ganz tolle Bilder. Aber ich muss sagen dieses Buch ist auch ein bisschen gruselig.

 

Wem empfehle ich das Buch?

Ich würde das Buch „Geisterritter“ Mädchen und Jungen im Alter von 12 Jahren empfehlen.

 

Meine Bewertung: 6 von 6 Punkten

Geisterritter - Cornelia Funke
Geisterritter - Cornelia Funke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: