Paris Reiseführer für Kinder von National Geographic

Paris, National Geographic, Reiseführer, Kinder, Buchtipp, Eiffelturm, frischgelesen, Lesekultur,

Paris: Der cool verrrückte Reiseführer

Heute möchte ich euch den allerbesten Reiseführer bzw. die allerbeste Reihe von Reiseführeren für uns Kinder zeigen. Aber vielleicht kennt ihr sie auch schon. Mein erstes Buch dieser Reihe war der Paris-Führer, da Paris lange Zeit meine Lieblingsstadt war. Jetzt ist es ja London, wie ihr wisst und ich habe natürlich auch den London-Reiseführer, aber jetzt erstmal wieder ab nach Paris.

„Paris: Der cool verrückte Reiseführer (Für Eltern verboten)“ gefällt mir so gut, weil er durch seine vielen Fotos und kleinen Geschichten einfach Lust auf Paris macht und ohne schulmäßig zu sein, wichtige Infos zur Geschichte, zu wichtigen Personen und Gebäuden bereithält. Man möchte am liebsten gleich losfahren und auf Entdeckungsreise gehen. Neben den tollen Fotos gibt es eine Menge comicartiger Zeichnungen, die perfekt zum coolen Schreibstil passen.
Also, ich kann euch nur raten, bevor ihr Paris besucht, lasst euch diesen Reiseführer schenken. Sagt einfach, ihr habt so gar keine Lust auf einen Städtetrip, ihr braucht ein wenig Inspiration und dann müsst ihr irgendwie dieses Buch erwähnen. Eure Eltern werden glücklich sein, euch mit diesem Buch passend zur Reise überraschen zu können, die Aussicht auf ein fröhliches Kind beim Paristrip wird sie begeistern. Bei mir klappt das nicht mehr so richtig, ich habe wohl zu oft gesagt, dass ich gern reise. Aber meine Eltern kaufen die National Geographic Reiseführer inzwischen auch so ein bisschen für sich selbst, obwohl eigentlich „für Eltern verboten“ auf dem Cover steht.

So, nun macht es euch parismäßig bequem, mit hübschem Gebäck und Chocolat und lasst euch entführen, entdeckt die Pariser Katakomben oder die Geisterstationen, die Freiheitsstatuen (nein, ich verwechsele hier gar nichts…) und manch merkwürdige Essensgewohnheit.
Ich habe leider auch noch nicht alle „cool verrückten Reiseführer“, vielleicht müsst ich das doch nochmal heut beim Abendbrot, so ganz nebenbei, erwähnen… Ich halte euch auf dem Laufenden.
Paris, National Geographic, Reiseführer, frischgelesen, Lesekultur, Reisen mit Kindern

Und, zuviel versprochen? Cool, verrückt eben!

Paris - der cool verrückte Reiseführer
Paris – der cool verrückte Reiseführer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: