A very special fragrance by Jo Malone

Sponsored Post by Daddy 🙂 

My first Jo Malone I bought in Zurich this summer. Especially in Zurich, where everything is expensive somehow. The city is great, but there are way better possibilities somewhere else. Who cares, Daddy was a bit fed up from all the shops and wanted to have dinner and then I quickly got the „Pear&Freesia“ perfume by Jo Malone for me. Actually not that quickly, because at Jo Malone’s decisions are not that easy and the shopping was something very special. I had two favorites, so I had to decide. But then I also planned that someday, when I have enough money, I will buy the „Nectarine blossom&Honey“ perfume.

„Or maybe I wish me a Jo Malone perfume for Christmas.“

Do you also know this feeling, when you have a great perfume and you don’t want any other from that moment on? My little Zurich memory  „Pear&Freesia“  by Jo Malone was almost empty then and I already looked for alternatives. But nothing really convinced me and somehow every good perfume is expensive. So I planned to wait and meanwhile I used Mummy’s „Wood Sage&Sea Salt“. With permission, of course! 😉

And I love it, when a perfume shopping is celebrated or when a great moment is connected with it. Do you remember my perfume shopping at Molinard in Grasse? Everytime I used it, I had to think about the good time in France and with „Pear&Freesia“ by Jo Malone I will ever think of our Zurich stay. Does not really match the London fragrance house of Jo Malone, but who cares.

Now I have a new scent with travel memories, although I didn’t even travel.

Okey, I should explain this: It’s not my own travel, I will be reminded of, but Daddy’s business trip to Nuremberg. It was also the reason, why dad wasn’t able to attend my concerts and why I don’t have a real video of them now. I already reported about it last Montagram. But Daddy didn’t want his absence to be all negative, he had a very smart idea.

He brought us scented souvenirs, for Mummy and me. 🙂

Nectarine Blossom&Honey by Jo Malone
May I introduce? My new fragrance!
In former times I collected Mummy's boxes, now I have my own ones! ;)
I already love the packaging of Jo Malone products.
Of course, I kept them!
This time they had very festive decorations!

„Daddy, you are allowed to travel more often! But please not overtime I have performances!“

He actually bought me a tall flacon of „Nectarine Blossom&Honey“ from Jo Malone. I wasn’t expecting that, but I was so damn happy. Now I connect more good scents than missed concerts with Daddy’s bad timing about business trips. And I also like Mummy’s „Mimosa & Cardamom“scented candle, maybe I will try out the matching perfume next time.

But of course, she is deciding when it is lightened. ;)
Mummy’s scented candle is actually something for us all.
A real Jo Malone expert!
Stuart is also excited about new fragrances.
Completely black and very stylish!
The scented candles are coming with their own matches…

 

By the way, I already misused the decorations from the Jo Malone bags and wore them on my Saturday performance. I also used the „Nectarine Blossom&Honey“, of course. 😉

I was also smelling like the "Nectarine Blossom&Honey" perfume on this day. ;)
Do you see them? Here I have golden frays on my ear.

„Oh, my Daddy also brought some super tasty Nuremberg gingerbreads. Unfortunately, I wasn’t able to take pictures of them. Why? Well, because they were already eaten up.“ 😉 

8 Responses to "A very special fragrance by Jo Malone"
  1. Hi Charli,
    Du bist echt kreativ, das ist ja eine geniale Zweckentfremdung 🙂 Und Dein Papi ist schon ein sehr guter Papi – jeder hat einfach die Eltern, die er – in diesem Fall bei Dir natürlich sie – verdient!
    Was Düfte anbelangt, kann ich definitiv von Dir lernen! Ich bin schon immer froh, wenn ich einen Duft für mich gefunden habe, den ich ganz okay finde, tu mich aber mit der Auswahl ziemlich schwer 🙂 Jetzt hast Du mich allerdings in zweierlei Hinsicht neugierig gemacht, danke für Dein Input!
    Dann wünsche ich Dir von Herzen noch eine tolle letzte Adventswoche und ausschließlich höchst gelungene Auftritte – aber da bin ich mir eh sicher, dass sie das uf jeden Fall sind!
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • Liebe Rena,
      die goldenen Anhänger waren einfach zu schön, da lag es wirklich auf der Hand sie als Schmuck zu tragen, zumindest auf der Bühne. 🙂
      Ich denke, die Jo Malone Düfte werden dir gefallen und es ist wirklich auch ein Erlebnis sie zu kaufen. Allein das Einpacken dort ist immer so schön. Freue mich, dass ich dir einen Tipp geben konnte und bin gespannt,ob sie dir auch gefallen.
      Ich wünsche dir und deiner Familie auch einen schönen dritten Advent!
      LG Charli

      • Liebe Charli,
        das mit den Anhängern verstehe ich weiterhin sehr gut 🙂
        Mit Deiner Einschätzung muss ich die Jo Malone Düfte jetzt auf jeden Fall erst recht ausprobieren, nochmal danke für Deinen Tipp!
        Genieß die letzten Tage noch bis Weihnachten und hoffentlich ist beim Singen bisher wieder alles gut gegangen.
        LG Rena

        • Liebe Rena,
          ja, ab heute sind dann Ferien angesagt, da kann ich alles noch mehr genießen. 🙂
          Auch mein letzter Gesangsauftritt hat wunderbar geklappt und ich bin jetzt ein bisschen traurig, dass kein Konzert mehr ansteht. So muss es wohl sein und im nächsten Jahr geht es dann hoffentlich so weiter. 😉
          Ich hoffe bei dir ist auch schon ein bisschen Ruhe eingekehrt, aber du lässt dich ja sowieso nicht aus der Ruhe bringen. 😉
          LG CHarli

    • Hi, hi… Ich musste erstmal schauen, welchen Satz du meintest. 😉
      Ich mag auch lieber die dezent edlen Düfte, die nicht so aufdringlich und schwer sind. Wir hatten mal in einem Restaurant eine sehr stark parfümierte Dame neben uns, das war mir eine Lehre… 😉
      LG Charli

  2. Huhu Charli,

    das war aber eine tolle Überraschung von deinem Papi! Da war das versäumte Konzert wohl sehr schnell vergessen. 🙂
    Ich suche ehrlich gesagt (passiv) immer noch nach Düften, die mir gefallen! Ich habe zwar drei gute Parfums, doch ich benutze sie fast nie. Hauptsächlich, weil ich sie vergesse, aber auch, weil es noch nicht die perfekten Düfte sind. Ich habe aber auch keine Geduld, in die Parfümerie zu gehen um mir einen zu suchen, da ich gar nicht wüsste, wo ich anfangen sollte! Immerhin stehen dort so viele Düfte…puh! Deshalb hoffe ich ja noch immer zufällig in den richtigen Duft „reinzulaufen“. Mal sehen, ob das in diesem Leben noch klappt.. 😉

    Liebe Grüße,
    Maj-Britt

    http://www.dailymaybe.de

    • Hallo Maj-Britt,
      oh ja, ich habe mich natürlich riesig gefreut. 🙂
      In großen Parfümerien geht es mir wie dir, da bin ich überfordert. Jo Malone kenne ich durch meine Mami und fand das Einkaufen dort immer super schön. In Zürich gab es sogar ein erfrischendes Handpeeling + Massage, direkt im Laden, einfach so. Und die Düfte sind sehr besonders, ausserdem gibt es ja nur die Jo Malone Düfte und nicht hunderte verschiedene Hersteller, da verliert man nicht so schnell die Übersicht. Es ist eher schwierig sich am Ende für einen zu entscheiden, bei mir war es jedenfalls so. 🙂
      Ich finde es auf Reisen immer schön einen Duft auszusuchen, da hat man Zeit und verbindet dann auch das schöne Erlebnis damit. Oder man lässt sich einen Duft von Papi mitbringen, hi, hi… Kann aber auch schief gehen, wenn Papi nicht auf der gleichen Duftwellenlinie liegt. 😉
      Bin gespannt wann dir dein Duft begegnet. 😉
      Liebe Grüße
      Charli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: