Ich liebe dieses Buch: "Das unvollendete Leben der Addison Stone" von Adele Griffin 

„Das unvollendete Leben der Addison Stone“ von Adele Griffin

Als mein Lateinlehrer das Buch „Das unvollendete Leben der Addison Stone“ von Adele Griffin in meinen Händen sah, sagte er: „Uh Charli, du liest aber schwere Lektüre! Lies doch lieber etwas fröhliches!“ und lachte.
Vielleicht… ? Aber „Das unvollendete Leben der Addison Stone“ ist in meinen Augen eine absolut spannende und wunderschöne Lektüre. Und manchmal darf man doch auch etwas dramatisches lesen, oder?

Ich liebe dieses Buch: "Das unvollendete Leben der Addison Stone" von Adele Griffin 
Ich liebe dieses Buch: „Das unvollendete Leben der Addison Stone“ von Adele Griffin

Addison Stone ist 18 und ziemlich neu in der New Yorker Kunstszene. Sie malt unglaubliche Porträts und Bilder. Und weil sie nicht nur talentiert, sondern auch wunderschön ist, ist Addison Stone inzwischen zu einem It-Girl aufgestiegen. Auf den Promiparties ist sie immer dabei und sie ist beliebt und berühmt unter den Jugendlichen und Erwachsenen. Jeder will mit ihr befreundet sein, aber war das auch schon immer so? Wer ist Addison Stone in Wirklichkeit?

Dann stürzt sie von der Manhattan Bridge in den Tod und ihr Tod wirft weitere Fragen auf. Was ist wirklich passiert?

"Das unvollendete Leben der Addison Stone" von Adele Griffin wirft viele Fragen auf - Ein Buch zum Nachdenken
„Das unvollendete Leben der Addison Stone“ von Adele Griffin wirft viele Fragen auf – Ein Buch zum Nachdenken

In dem Buch „Das unvollendete Leben der Addison Stone“ werden die Ereignisse und Addisons vielseitiges und unglaublich spannendes Leben von verschiedenen Seiten beleuchtet: Freunde, Eltern, Konkurrenten und Verwandte erzählen aus ihrer Sicht von Addison und der Leser kann sich selbst eine Meinung bilden. Die künstlerische Entwicklung von Addison Stone wird beleuchtet und einige Stimmen werden laut, die sie als weiblichen Banksy bezeichnen. An Banksy erinnert ihr euch noch, den „besuche“ ich ja immer in Shoreditch.

Das Buch ist auch innen toll gestaltet
Das Buch ist auch innen toll gestaltet

Ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen. Es ist so toll! Auf jeden Fall gehört es jetzt zu meinen neuen Lieblingsbüchern. Das coole an „Das unvollendete Leben der Addison Stone“ ist, dass die Geschichte durch Bilder und Fotografien illustriert wurde und man sich dadurch ein richtiges Bild von der wunderschönen Addison und ihrem Umfeld machen konnte.

Schon das Cover finde ich wirklich gelungen: Es sieht eigentlich aus wie ein Magazin, was die Sache noch viel spannender macht. Als Leser hat man das Gefühl, man würde eine Zeitschrift durchblättern. Eine Zeitschrift über das komplette, doch viel zu kurze Leben der Addison Stone.

Durchblättern von Adele Griffins Buch "Das unvollendete Leben der Addison Stone" ist immer wieder spannend
Durchblättern von Adele Griffins Buch „Das unvollendete Leben der Addison Stone“ ist immer wieder spannend

Was außerdem den Spannungsfaktor steigen lässt, ist die Tatsache, dass man am Anfang überhaupt keine Ahnung hat, ob es eine wahre oder eine fiktive Geschichte ist. Und je weiter man liest, umso mehr Fragen tun sich auf und man durchstöbert das Internet und sucht nach Hinweisen auf die Wahrheit. Aber ich will nicht zu viel verraten!

Also, wenn ihr auch herausfinden wollt, ob Addison Stone wirklich existierte, oder euch für derartige spannende Storys interessiert, dann holt euch „Das unvollendete Leben der Addison Stone“ von Adele Griffin und lest über ihr Leben. Das könnt ihr z.B. hier bei amzon.de machen:

Vielleicht wünscht ihr es euch zu Weihnachten, dann habt ihr gleich spannende Lektüre für die Festtage.

Ich hoffe, ihr werdet es genauso lieben wie ich! Vielen Dank auch noch einmal an den cbt Verlag für dieses Wahnsinnsbuch. Ich wünsche mir noch mehr solch ausgefallene Literatur.

To Adele Griffin:

Hello Mrs Griffin, I just wanted to say: Thank you for this fantastic book! It’s soo awesome. I really loved it and it is standing in the corner of my fave books now. 😉 So amazing story, I was very moved by Addison’s story! I will look for more of your books!

Thank you! 🙂

Yours, Charli

P.S. It was a pleasure for me to meet you on Instagram, thanks. 🙂

Thank you for this cool book!
Thank you for this cool book!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: