Der Bulli wird 70.

Happy Birthday, lieber Bulli!

This post is also available in: enEnglish

Das Reisen bildet haben wir ja schon oft gehört, aber bloggen bildet auch! Ein bisschen jedenfalls. Warum? Erkläre ich euch gleich, dann versteht ihr auch, was das alles jetzt mit einem Bulli zu tun hat. Und wer hat eigentlich Geburtstag?

In Ramsgate hatten wir ja diese wunderschöne Wohnung ganz nah am Meer und wenn wir von unseren Erkundungen nach Hause liefen, kamen wir immer an diesem coolen VW Bulli vorbei. War klar, dass ich ein Foto davon haben wollte! Ich finde diese Autos ja irgendwie schnuckelig, so schön retro und irgendwie erinnern sie mich an Kalifornien. Fragt mich nicht warum, es gibt keine Erklärung. Wahrscheinlich sind es diese Bilder von Mädchen mit Blumenkränzen im Haar, die bei Festivals im Sonnenschein tanzen.

Egal, ich hatte zwar keinen Blumenkranz und in Kalifornien waren wir auch nicht, aber ein Bulli Bild musste sein.

So, und nun zur Sache mit der Bildung: Wir wollten ja keine unendliche Fotosession vor dem hellblauem VW machen, also musste alles ganz schnell gehen und so haben wir eben nur zwei Fotos gemacht. Ein bisschen wenig für einen ganzen Blogpost, oder? Also musste ich mir erstmal ein passendes Thema einfallen lassen. Dafür wollte ich mich ein bisschen im Netz inspirieren lassen und stellte dann fest, dass das Kultauto in diesem Jahr Geburtstag feiert. Na, immerhin – da hatte ich mein Thema! 😉

Der Bulli wird 70 Jahre alt. Happy Birthday!

Keine Sorge, ich werde euch jetzt nicht mit der Entwicklungsgeschichte des VW Bulli langweilen. Das könnt ihr auf den Seiten der richtigen

Fans nachlesen. Ich wollte euch einfach nur mein schönes Foto zeigen und nun haben wir auch noch etwas gelernt. 🙂

Kommt auf meine Wunschliste: Einmal mit einem Bulli fahren!
Ein Roadtrip in diesem Kultauto wäre sicher super cool.

Hier nochmal mein Lieblingbild! Ich liebe es! Sieht ein bisschen so aus, als würde ich einsteigen, oder dem Geburtstagskind die Klinke schütteln. Vielleicht hätte er sich mit der lauten Sirene seiner Alarmanlage bedankt.

Der Bulli wird 70 und Charli strahlt!
Happy Birthday!
4 Responses to "Happy Birthday, lieber Bulli!"
  1. Huhu!

    Das ist wirklich ein tolles Bild geworden, habt ihr gut gemacht!

    Weißt du, warum ich so gerne auf deinen Blog komme? Weil ich in jedem Blogbeitrag garantiert etwas finde, dass mich zum Lachen bringt. Dieser Artikel war nicht sooo lang, und trotzdem habe ich die Stelle gefunden.

    „Sieht ein bisschen so aus, als würde ich einsteigen, oder dem Geburtstagskind die Klinke schütteln. Vielleicht hätte er sich mit der lauten Sirene seiner Alarmanlage bedankt.“ Im textlichen Zusammenhang (sagt man das so?) war das wieder so ein Moment, wo ich mich an der Tischkante festhalten sollte. 😉 Danke, dass du mir immer einen Grund zum Lachen gibst!

    Liebe Grüße,
    Maj-Britt

    http://www.dailymaybe.de

    • Liebe Maj-Britt,
      das ist ein schöner Grund und ich freue mich wirklich total über dieses Lob. Ist doch eins, oder? Ha,ha… 😉
      Es ist für mich natürlich jetzt ein Ansporn immer eine witzige Stelle einzubauen, statt „Findet den Fehler!“, mache ich „Findet den Witz“. 🙂
      Danke, dass du mir mit deinen Kommentaren auch immer einen Grund zur Freude gibst.
      Liebe Grüße
      Charli

  2. Haha, verstehe ich nur zu gut!
    Die Familie einer Freundin hatte immer einen alten VW Bus, den ich mega-cool fand. Und irgendwie wär’s immer noch so ein kleiner Traum mal mit so einem zu vereisen… so langsam frage ich mich zwar, wie gemütlich und praktisch das wirklich wäre, aber na ja. So ein kleiner, kitschiger Traum von mir ist es immer noch. 😉

    Es gab wohl irgendeine Schlägerei auf der Buchmesse. Wir haben’s selbst auch nicht live mitbekommen, erst abends im Internet gelesen. 😉
    Ich bin leider generell ziemlich ungeschickt was die Küche angehet… da passieren mir immer zig Sachen, mit denen ich nie rechnen würde…

    • Das mit dem „gemütlich und praktisch“ sind auch immer die Einwände meiner Eltern, aber ich würde auch zu gern mal mit so einem Teil unterwegs sein. 🙂

      Eine Schlägerei auf der Buchmesse ist ja mal etwas anderes, hi, hi… Wäre interessant die Hintergründe zu erfahren, waren es unzufriedene Leser oder Autor gegen Verleger… 🙂 Ha, ha… Naja, es gibt ja auch eine Reihe merkwürdiger Besucher auf der Messe und bei dem Gedränge kann sich dann vielleicht auch eine Rangelei ergeben. Da haben wir also etwas versäumt. 😉
      Ich bin nicht wirklich ungeschickt in der Küche, aber absolut unordentlich und chaotisch. Naja und wenn ich schon koche, überlasse ich das Aufräumen einfach den anderen. 😉 Das führt dann natürlich zu Diskussionen. 😉
      LG Charli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: