Mit dem richtigem Accessoire funktioniert dieses Kleid zu jedem Anlass. Hier bin ich eben einfach die schicke Weihnachtsdeko.

Outfit am 3. Advent – oder mein letzter Tag als Dreizehnjährige

Erst einmal wünsche ich euch natürlich einen wunderschönen 3. Advent und hoffe ihr sitzt bei Kerzenschein und mit Massen von bunten Plätzchen bei euren Lieben (oder Liebsten) zusammen. Ein Bummel über den Weihnachtsmarkt zählt sicher auch zu den schönen Aktivitäten am Adventssonntag. Ach, ich liebe diese Zeit einfach. Noch schöner wäre es natürlich mit Schnee. Obwohl der sich in ländlicher Umgebung immer besser macht als beim Leben in der Stadt. Da verwandelt sich Schnee doch leider sehr schnell in Matsch und den mag ich ja gar nicht. Also, lieber Schneeverantwortliche, wir wünschen uns den Schnee ab sofort nur noch in Parks, Gärten oder eben in den Wäldern rund um die Stadt. Aber auf jeden Fall hätte ich gern an Heiligabend etwas Schnee. Das wäre schon einmal ein Wunsch für Weihnachten von mir.

So, jetzt aber zum heutigen Thema: Heute ist also mein letzter Tag als Dreizehnjährige, denn morgen werde ich…? Ja, logisch. Vierzehn Jahre alt. Meine Güte… Als ich noch kleiner war, waren ja die Vierzehnjährigen schon so richtig gross und wirkten für mich fast erwachsen. Aber jetzt komme ich mir eigentlich gar nicht so gross vor. Obwohl ich ja finde, dass man mit Vierzehn doch dem Erwachsensein näher ist, als dem Kindsein. Oder, was denkt ihr?

Ein letztes Foto als Dreizehnjährige: Werde ich morgen anders aussehen?  
Ein letztes Foto als Dreizehnjährige: Werde ich morgen anders aussehen?

Auf jeden Fall freue ich mich natürlich auf morgen früh, auf meinen Geburtstagstisch und die Geschenke. Wenn ich welche bekomme. Ach doch, ich war ja meistens ganz nett zu Mami und Papi. Und am Nachmittag kommt ja dann die Familie zusammen. Ausser mein Bruder, der liegt dann schon in der Sonne Thailands. Aber er wird doch an mich denken, setze ich voraus. Naja, sicher, ist ja schliesslich der beste Bruder. Ich muss das jetzt mal betonen, dann bekommt er ein schlechtes Gewissen, dass er an meinem Geburtstag schon wieder nicht da ist. Und das führt dann nämlich zu einem grösserem Urlaubsmitbringsel. Man bin ich clever!

Ach, Vorfreude ist doch immer die schönste Freude, oder?
Ach, Vorfreude ist doch immer die schönste Freude, oder?

Wie ihr seht, ist mein Dezember nicht nur wegen des Weihnachtsfestes etwas besonderes, sondern auch wegen meinem Geburtstag. Ich brauche also im Dezember reichlich schicke Outfits und eins werde ich euch heute auch gleich einmal präsentieren. Es passt, denke ich, sehr gut in diese festliche Zeit und vielleicht bringt es euch gleich auf Ideen für euer Weihnachtsstyling.

Ich liebe dieses Kleid. Es ist schlicht, aber trotzdem besonders.
Ich liebe dieses Kleid. Es ist schlicht, aber trotzdem besonders.

Das Kleid hängt schon eine ganze Weile in unserem Kleiderschrank, aber jetzt passt es perfekt wie ich finde. Ich mag diese brokatartigen Stoffe sehr gern und Kleider liebe ich ja sowieso. Durch das schlichte Oberteil wirkt dieses Kleid auch gar nicht zu festlich. Mit derben Boots und Lederjacke könnte ich es mir auch an einem ganz normalen Tag vorstellen.

Mit dem richtigem Accessoire funktioniert dieses Kleid zu jedem Anlass. Hier bin ich eben einfach die schicke Weihnachtsdeko.
Mit dem richtigem Accessoire funktioniert dieses Kleid zu jedem Anlass. Hier bin ich eben einfach die schicke Weihnachtsdeko.

Aber für euch habe ich mich heute mal so richtig ins Zeug gelegt und auch noch meine Haare mit meinem geliebtem BaByliss Kreppeisen gestylt. Das ist nämlich 60mm breit und bei meinen langen Haaren brauche ich (oder Mami) nicht so lange damit. Ausserdem ist es besonders schonend zu den Haaren. Trotzdem sollte man es sicher nicht jeden Tag benutzen, denn das würden uns unsere Haare wohl übel nehmen. Ein ordentlicher Hitzeschutz ist beim Benutzen des Kreppeisens auch immer Pflicht. Aber das wisst ihr ja sicher.

Festliche Haare und festlicher Haarschmuck: Ich bin also bestens gerüstet für die Feiertage!
Festliche Haare und festlicher Haarschmuck: Ich bin also bestens gerüstet für die Feiertage!
Nahaufnahme: Der BaByliss Pro lässt meine Haare wunderschön glänzen. 
Nahaufnahme: DerBaByliss Prolässt meine Haare wunderschön glänzen.

Jetzt werde ich noch mein Weihnachtsgeschenk vom letzten Jahr, nämlich ein wunderschönes Glitzerarmband von Swarovski umbinden und dann bin ich schick genug. Schmuckstücke sind immer so tolle Erinnerungen, wie ich finde und darum wünsche ich mir immer gern ein edles Stück, was ich mir nicht selbst kaufen kann. Dieses Swarovski Armband habe ich als Set von Oma und Opa im letzten Jahr bekommen und ich liebe es.

Das Funkeln ist in Wirklichkeit natürlich noch viel schöner und die kupferfarbenen Verschlüsse finde ich auch toll.
Das Funkeln ist in Wirklichkeit natürlich noch viel schöner und die kupferfarbenen Verschlüsse finde ich auch toll.




Am Arm wird es doppelt gebunden und einfach gebunden ist es eine wunderschön funkelnde Swarovski Kette.
Am Arm wird es doppelt gebunden und einfach gebunden ist es eine wunderschön funkelnde Swarovski Kette.

Für den weihnachtlichen Spaziergang werde ich mich dann einfach in eine schicke Jacke und einen kuscheligen Schal hüllen und mir vielleicht noch eine Strumpfhose anziehen… Ha, ha…

Auch die Jacke hängt schon länger in meinem Schrank und ich freue mich dann immer wenn ich sie anziehen kann. Denn sie glitzert ganz doll und die gerüschten Ärmelabschlüsse finde ich auch toll. Es gibt einfach so Teile, die holt man mit Abständen immer mal wieder aus dem Kleiderschrank und kombiniert sie einfach neu. Und zack, hat man ein neues Outfit! Also probiert doch einfach mal neue Kombinationen aus. Da ergeben sich manchmal coole Möglichkeiten. Traut euch einfach!

Weihnachtlich schick, oder?
Weihnachtlich schick, oder?
Also Mary gefällt es! Sie hat uns die ganze Zeit beim Fotografieren zugeschaut. Da musste sie natürlich auch mit aufs Bild!
Also Mary gefällt es! Sie hat uns die ganze Zeit beim Fotografieren zugeschaut. Da musste sie natürlich auch mit aufs Bild!
Ein dicker Schal muss für mich im Moment immer sein. Dieser hier ist ein Mitbringsel aus Birmingham.
Ein dicker Schal muss für mich im Moment immer sein. Dieser hier ist ein Mitbringsel aus Birmingham.
So, jetzt gibts noch einen dicken Schmatzer und dann werden drei Kerzen angezündet.
So, jetzt gibts noch einen dicken Schmatzer und dann werden drei Kerzen angezündet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: