„Skandinavisch Kochen“ – Trine Hahnemann zeigt, Hygge für alle Jahreszeiten

Irgendwie verbinden wir das skandinavische Hygge immer mit Kerzenschein, Weihnachten und Winter, aber Trine Hahnemann beweist in „Skandinavisch Kochen“ etwas anderes:

Hygge ist ein Glücksprinzip und funktioniert im Frühling und Sommer genauso, wie im Herbst oder Winter.

Die Rezepte von Trine Hahnemann sind alle pures Wohlbefinden
„Skandinavisch Kochen“ im ganzen Jahr – Das könnte mir gefallen
Oder sonst eine Leckerei aus "Skandinavisch Kochen" von Trine Hahnemann. ;)
Kein Kerzenlicht, keine Decke und trotzdem ist auch barfuß im Meer in meinen Augen hyggelig! Fehlt vielleicht nur noch ein Rhabarbertriffel mit Roggenbröseln oder eine Baisertorte mit Erdbeeren…

Hygge ist offensichtlich gar nicht so leicht zu erklären, aber skandinavisches Glücksprinzip trifft es vielleicht am besten. Und das kann man überall auf der Welt anwenden und beim Kochen hilft uns da jetzt Trine Hahnemann. 🙂

Eins möchte ich gleich vorwegnehmen, schaut euch „Skandinavisch Kochen“ auf keinen Fall hungrig an! Ich kann es aus eigener Erfahrung sagen, beim Anblick der Bilder des dänischen Fotografen Columbus Leth werdet ihr euren Kühlschrank hassen. Es sei denn, er ist stets mit guten Zutaten gefüllt. 😉 Trine Hahnemann hat schon Recht, wenn sie in ihrer Danksagung für den Fotografen am Ende des Buches schreibt: „Er hat meine Geschichten und Rezepte zum Leben erweckt.“ Ihr kennt mich, ich liebe diese persönlichen Danksagungen.

„Skandinavisch Kochen“ von Trine Hahnemann ist ein lebendiges Kochbuch: Mit Geschichten, kleinen Lebensweisheiten und 100 Wohlfühlgerichte, die man sich vorstellen kann

Allein wie die Autorin ihre Gedanken zum Thema Lebensmittel und Essenzubereitung beschreibt, vermittelt ein wohliges Gefühl. Ohne, dass Trine Hahnemann hier belehrend wird, überdenkt man seinen täglichen Speiseplan und möchte sofort ein paar Dinge ändern. Die einzelnen Kapitel von „Skandinavisch Kochen“ enthalten die unterschiedlichsten Rezepte für ein schnelles Essen tagsüber, oder ein Essen mit der Familie und Freunden. Schon die Frühstücksideen und Brotsorten sind überwältigend. Selbst ein „Oster Hygge“ fehlt nicht, oder das „gegrillte Käsesandwich für den Strand“.

...und einen Strand, liebe Trine Hahnemann!
Jetzt möchte ich ein gegrilltes Käsesandwich…
Roggen-Zitronen-Porridge kann ich schonmal sehr empfehlen
Hygge: verschiedene Sorten Frühstücksporridge
Vorräte haben bei Trine Hahnemann eine große Bedeutung
Marmeladen und Sirup haben ein eigenes Kapitel in „Skandinavisch Kochen“

Mir gefallen Kochbücher mit persönlicher Note am besten, sie sind viel authentischer als einfach nur aneinander gereihte Rezeptsammlungen. „Skandinavisch Kochen“ aus dem EMF Verlag ist also genau nach meinem Geschmack.

Hygge eben!

Und so sind es oft die einfachen, aber guten Dinge, die uns dieses Gefühl von Geborgenheit geben. Abende mit Freunden, tolle Gespräche bei der Zubereitung, oder vielleicht auch schon die Vorfreude beim Einkauf der Zutaten, all das macht das skandinavische Lebensprinzip für mich aus.

Snitter sind perfekt für ein unkompliziertes Abendbrot und sie sind Hygge, oder?
Nein, das sind nicht einfach nur belegte Brote. Das sind Snitter und jetzt habe ich wirklich Hunger.
Na, dann wird es Zeit! Das Rezept steht im "Skandinavisch Kochen" Buch von Trine Hahnemann
Schonmal gebackenen Knollensellerie probiert?
Hygge pur!
Rezepte für Feierlichkeiten sind natürlich auch in Skandinavien wichtig. Hier sind es ausgefallene Salate.

Mit den richtigen Menschen funktioniert Hygge zu jeder Jahreszeit und überall, wahrscheinlich sogar mitten in New York 🙂

Trine Hahnemann zeigt in "Skandinavisch Kochen" wie es geht
„Die Kunst der Hygge“
Danke Trine Hahnemann für dieses Wohlfühl - Rezeptbuch!
„Skandinavisch Kochen“ bedeutet Hygge
Oder ist der Anblick einer schlafenden Katze für euch nicht entspannend?
Ich denke, dass Katzen das Hygge Prinzip schon lange verinnerlicht haben… 😉

Wer also jetzt Hygge in seine Küche bringen möchte, kann hier gleich bei Amazon das Buch von Trine Hahnemann bestellen. Oder ihr kauft es ganz hyggelig bei eurem Lieblingsbuchhändler vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: