Oder doch lieber noch nicht! Ich muss noch ein paar Geschenke einpacken.

Weihnachtswünsche und festliches Make-Up

Nur noch zweimal schlafen und dann ist Zeit für ein festliches Make-Up und erfüllte Weihnachtswünsche. Ich habe die etwas ruhigere Zeit jetzt wirklich sehr genossen und freue mich auf die Feiertage. Ja, na gut, auch auf das ein oder andere Geschenk. 😉 Apropos Geschenk, da ich im Dezember auch noch Geburtstag hatte, wurde ich ja bereits reichlich beschenkt. Von meinen Eltern gab es einen super tollen Schminkplatz, also mit Tisch, Kupferspiegel und einigen Aufbewahrungen. Ich habe damit echt nicht gerechnet und mich tierisch gefreut. Nun kann ich meine ganzen Lippenstifte und Paletten richtig sortieren und es liegt nicht mehr alles herum. Stimmt’s, Mami? 😉

Gefeiert habe ich natürlich auch und da gab es nochmal eine Menge toller Geschenke und vieles davon wanderte direkt in meinen Schminktisch. Mädels, ihr wisst, was ich mag. 😉

Und alles war so toll verpackt. Ich liebe das! Wer meine Insta Stories gesehen hat, weiß auch, dass wir eine Menge Spaß im „Cafe del Sol“ hatten. Mit zwei Meter Pizza und fetten Milch-Shakes haben wir es uns gut gehen lassen. Eigentlich müssten wir das viel öfter machen!

Das wäre doch ein schöner Weihnachtswunsch: Lasst uns öfter feiern gehen!

Dann könnte ich mich ganz oft an meinen neuen Schminktisch setzen und ein festliches Make-Up kreieren. Das würde mir Spaß machen. Heute gibt es noch ein paar Bilder von meinem Weihnachts-Make-Up und ich erklär euch natürlich auch noch, wie ich dieses festliche Make-Up geschminkt habe. Geht ganz easy.

Na, dann mal los: Mein festliches Make-Up für Weihnachten

Mein festliches Make-Up für Weihnachten.
Weihnachten ohne Sterne? Undenkbar! Also kommen sie heute auch ins Gesicht. 🙂

Als erstes habe ich mit dem Concealer angefangen. Ich bin der Meinung, dass es in unserem Alter ausreicht, die Augenringe (wenn dann welche da sind) zu verdecken. Also trage ich meinen Touche Eclat von Yves Saint Laurent nur ein bisschen um die Augen auf und verblende diesen.

Danach geht’s weiter mit dem  „24/7 Glide-On Eye Pencil“ von Urban Decay in der Farbe Zodiac und damit umrande ich das komplette Auge. Das Tolle an diesen Stiften ist, dass man sie einfach perfekt verblenden kann, weil sie so eine weiche Textur haben. Um den Eyeliner jetzt einzuarbeiten, nehme ich noch ein bisschen Lidschatten von UD in der Farbe „Lounge“ hinzu.

Mir war der Look bis hierhin noch nicht „smokey“ genug, also habe ich noch eine weitere dunkle Farbe hinzugefügt. In die äußere Partie des Lids habe ich nur ein bisschen „Blackjack“ Lidschatten aus der „Naked – Ultimate Basics“ von Urban Decay aufgetragen und verteilt. Mit einer etwas helleren Farbe habe ich dann den Liner unter den Augen verblendet.

Zu Weihnachten gibt es Smokey Eyes in Grün

Ein festliches Make-Up mit grünen Smoky Eyes.
Grün passt doch sehr gut zu Weihnachten, oder?

Um jetzt das Grün ein bisschen abzurunden, habe ich ein wenig gelben Lidschatten in die Augenwinkel aufgetragen. Dazu habe ich meine Yves Saint Laurent Couture Palette benutzt. Wenn ihr wollt könnt ihr noch ein kräftigeres Grün unter die Augen auftragen, dann strahlen die anderen Grüntöne mehr. Wenn ihr mit dem Lidschatten fertig seid, benutzt ihr wie gewohnt eure Mascara. Mein derzeitiger Liebling ist der „False Lashes“-Mascara von Mac.

Eure Augenbrauen stylt ihr einfach auch wie üblich. Ich benutze dazu immer „Ka-Brow“ von benefit und forme meine Augenbrauen damit ein bisschen. Ich mag es aber eher natürlich, muss meine Augenbrauen aber ein bisschen in Form bringen. Sie sind so störrisch wie ich. 😉

Die Lippen bleiben dezent bei solch auffälligen Augen 😉

Oder doch lieber noch nicht! Ich muss noch ein paar Geschenke einpacken.
Jetzt kann Weihnachten kommen!

Meine Lippen habe ich zuerst mit einem Lip Liner von Nyx umrandet und dann einen leicht rosafarbenen Lippenstift aufgetragen, in diesem Falle war es der Kiko-Lippenstift von Mama. 😉

Zum guten Schluss dürfen natürlich die Schneeflocken nicht fehlen. Dazu habe ich mir einfach ein paar Konfetti-Schneeflocken aus einem meiner Geburtstagsgeschenke geschnappt und sie mithilfe von Glitzer angeklebt. Unser Glitzer ist von Kiko und hat so eine dickflüssige Konsistenz, war also perfekt zum Ankleben der weihnachtlichen „Deko“.

Schneeflöckchen Charli ;)
Man kann sicher auch einfach Pailletten oder ähnliche Deko ankleben. Hauptsache, es glitzert. 😉

Ich habe hier natürlich nur die Produkte genannt, die ich verwendet habe, ihr könnt so ein festliches Make-Up natürlich auch mit anderen Produkten schminken. Schreibt mir mal, wie euer Weihnachtslook aussah! Ich bin gespannt.

Bei Amazon gibt es mittlerweile einige coole Marken zu kaufen, da stöbere ich immer mal gern. Ich habe euch mal ein paar zu meinem Weihnachtslook passende Produkte rausgesucht, schaut mal:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: