Das war übrigens einer meiner #LiesDichWeg - Momente

Bücherverlosung – aber reicht auch ein Buch

Heute schiebe ich mal einen etwas kritischen Artikel dazwischen, denn ich bin etwas unsicher. Aber das ist kein Grund zur Sorge für euch.

Also dann mal los: Ich hatte euch ja angekündigt, dass es in dieser Woche mein erstes Gewinnspiel geben wird. Keine Angst, das gibt es auch und zwar gleich morgen. Nun habe ich hin und her überlegt, was ich so verlosen könnte und mich dann für ein Buch entschieden, frischgelesen natürlich. Aber neu, ist ja klar. Ich will euch ja nicht meine ausgelesenen Bücher zukommen lassen.

Ja, und als ich mich so mit dem Verlosen beschäftigt habe, fielen mir erstmal die zahlreichen Bücherverlosungen im Netz auf.

Bei der Mayerschen Buchhandlung gibt es ständig Verlosungen, es werden zum Teil ganze Regale voller Bücher verlost. Anscheinend finden sie sich dort selbst nicht mehr ganz durch, denn bei dem Twitter-Wettbewerb zur #Bahnstreikliteratur gibt es bis heute keine Verkündung der fünf Gewinner. Auf mehrfaches Anfragen erhielt ich eine einzige Mail, dass sie sich nochmal melden werden. Ich warte immer noch.

Bei Thalia könnt ihr im Moment jede Woche fünf Bücher gewinnen, wenn ihr euren #LiesDichWeg – Moment bei Insta, Facebook oder via Twitter postet. Da habe ich natürlich auch schon mitgemacht und dort werden die Gewinner auch regelmässig bei Facebook gepostet. In dieser Woche gibt es dort Margos Spuren von „John Green“ und das kann ich euch nur empfehlen. Vor ein paar Tagen gab es dazu ja die Rezension auf meinem Blog.

Das war übrigens einer meiner #LiesDichWeg - Momente für die THALIA Bücherverlosung
Das war übrigens einer meiner #LiesDichWeg – Momente für die THALIA Bücherverlosung

Also, irgendwie gibt es stets und ständig Bücherverlosungen und meistens sind es sogar Bücherpakete – und nun kam ich mir mit meinem einzelnen Buch zur Verlosung ganz knauserig vor. Ausserdem habe ich ja keinen reinen Buchblog. Bei mir gehört das Bücherlesen einfach zum Leben dazu, und nicht mein Leben besteht nur aus Bücherlesen. Auch wenn ich wahnsinnig gern lese, gibt es auch noch viel mehr Dinge auf dieser Welt, die mich interessieren.

Und so habe ich mir gedacht, dass auch mein Gewinn aus mehr als nur einem Buch bestehen muss. Nein, ihr werdet jetzt keine 352 Kilogramm Bücher gewinnen. Das überlassen wir lieber weiterhin der Mayerschen Buchhandlung.

Es gibt also tatsächlich nur ein Buch zu gewinnen, aber es gibt noch etwas dazu. Etwas lifestyliges natürlich, aber was es ist wird noch nicht verraten.

Also schaut morgen wieder rein, wenn es heisst: Heute verlost Charli nur ein Buch! Aber mit Extra! Und welches Buch wird es sein?

5 Responses to "Bücherverlosung – aber reicht auch ein Buch"
  1. Ach du hast mich schon total erschreckt am Anfang, aber jetzt bin ich ja erleichtert und gespannt 😀 😉 Dann guck ich jetzt mal was es noch nicht gewinnen gibt. Und als deine Leser sollten wir uns sowieso bedanken, dass du das für uns machst 😀

  2. Natürlich reicht auch ein Buch! Du kannst dich doch nicht mit der Mayerschen vergleichen, Unternehmen haben doch ein ganz anderes Budget als ne 13-jährige Bloggerin 😉 Ich könnte es mir auch nicht leisten, gleich einen ganzen Stapel neuer Bücher zu verlosen, deswegen sinds bei mir auch gebrauchte. Find ich aber nicht schlimm, wenn man es dazu sagt. Wer damit ein Problem hat, siehts ja dann gleich und kann das Gewinnspiel wieder wegklicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: