Ein sonniges Gesicht hätte ich da schonmal!

Fertig für Ostern

Für mich persönlich ist Ostern das tollste Fest des Jahres. Also nicht im religiösem Sinne, sondern einfach so. Weil die ersten Knospen da sind, unsere Magnolie blüht und die japanische Zierkirsche. Und weil es die ersten warmen Tage gibt, nur leider nicht heute. Ha, ha…

Aber egal, vielleicht ist es morgen wieder schön, oder noch besser übermorgen. Da ist nämlich Ostersonntag. Und bei uns ist es Tradition, dass die ganze Familie zum Osterbrunch in unser Haus kommt. Wir suchen dann unsere Geschenke im Garten und sitzen draussen an der lecker gedeckten Ostertafel. Meistens wird Ostern auch das erste Mal der Grill angeschmissen.

Bei schlechtem Wetter haben wir auch schonmal alles im Haus verstecken müssen. Aber auch das war lustig, besonders die Suche im Treppenhaus. Ganz egal, wie das Wetter ist, versteckt werden die Osterüberraschungen immer. Für alle! Auch die (faulen) Erwachsenen müssen suchen. Ja, Opa das gilt auch für dich! 😉

Gestern habe ich schonmal 234567865 bunte Eier im Garten aufgehängt und mich ein bisschen in Osterstimmung gebracht.

Tada, die ersten Ostereier hängen schon!
Tada, die ersten Ostereier hängen schon!
Wenn es nach Mami ginge, würden natürlich nur stylische weisse oder graue Ostereier im Garten hängen…
Wenn es nach Mami ginge, würden natürlich nur stylische weisse oder graue Ostereier im Garten hängen…
…aber noch bin ich für den Ostergarten verantwortlich!
…aber noch bin ich für den Ostergarten verantwortlich!

Meine Geschenke sind bereits österlich verpackt und ich muss mir noch überlegen, welchen Kuchen ich für unseren Osterbrunch backen werde. Mami kümmert sich wieder um die Macarons, denn die passen einfach toll zu Ostern. Naja, die passen eigentlich immer. Wir backen unsere Macarons mittlerweile nur noch nach dem Rezept aus dem Buch „Arielles Macarons & süße Köstlichkeiten“. Das Buch kann ich wirklich empfehlen, die Rezepte für die Macarons und die Füllungen (besonders die Schokoladenganache) sind die Leckersten. Etwas aufwendiger, aber definitiv die Besten.

Sie sehen nicht nur gut aus, sie sind auch super lecker.
Sie sehen nicht nur gut aus, sie sind auch super lecker.
„Heute back ich, morgen brau ich und übermorgen hole ich mir… 
„Heute back ich, morgen brau ich und übermorgen hole ich mir…
…Mamis weisses Osterei!“
…Mamis weisses Osterei!“

Papa wird sich wieder um den Räucherlachs kümmern und Mami backt in diesem Jahr auch das Brot selbst. Ich bin sehr gespannt. Oma liefert die „krasse“ Butter, ach nein, die Kressebutter, und Eier haben wir vom Osterhasen. Ist klar!

Hier habe ich das Osterhäschen erwischt, drei Tage zu früh… 
Hier habe ich das Osterhäschen erwischt, drei Tage zu früh…
Ist natürlich gleich abgehauen. Sind sehr schüchtern, diese Osterhasen.
Ist natürlich gleich abgehauen. Sind sehr schüchtern, diese Osterhasen.

So, jetzt kümmere ich mich um mein unordentliches Zimmer. Falls wir drinnen suchen müssen, machen sich herumliegende Sachen auf der Erde nicht so gut. Ich wünsche euch viel Spass bei euren Ostervorbeitungen und wünsche uns allen Sonnenschein zum Osterfest.

Ein sonniges Gesicht hätte ich da schonmal!
Ein sonniges Gesicht hätte ich da schonmal!
Denkt auch an euer Osterstyling!
Denkt auch an euer Osterstyling!
Sieht aus wie ein Skaterhase, nur das dieses Häschen hier nicht skaten kann, ha, ha.
Sieht aus wie ein Skaterhase, nur das dieses Häschen hier nicht skaten kann, ha, ha.
Am coolen Blick müssen wir noch arbeiten…
Am coolen Blick müssen wir noch arbeiten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: