Jetzt gehts los, „Margos Spuren“ gucken!

Kinooutfit – Fein gemacht für den Film „Margos Spuren“ mit Cara Delevingne

Auf diesen Tag habe ich mich schon lange gefreut, denn John Greens Buch „Margos Spuren“ hat mich, wie ihr lesen konntet, ja total begeistert. Naja, und dann ist es doch immer sehr spannend, ob der Film die Geschichte genauso gut wiedergibt.

Dass Margo von Cara Delevingne gespielt wird, wusste ich bereits beim Lesen des Buches und fand sie passt perfekt. Kennt ihr Cara Delevingne? Ich finde sie absolut toll, sie wirkt irgendwie so sympathisch und liebenswert verrückt. Ausserdem mag ich ihre Wandelbarkeit, manchmal sieht sie aus, wie ein nettes Mädchen von nebenan und dann wieder, wie das absolute Supermodel. Und sie hat ganz offensichtlich kein Problem damit, auch mal nicht perfekt durchgestylt fotografiert zu werden, sondern liebt schräge Posen. Sie wirkt immer so natürlich witzig und ungekünstelt.

Und da wären wir schon bei einer Sache, die mir gestern beim Film „Margos Spuren“ sofort aufgefallen ist: Cara Delevingnes deutsche Synchronstimme ist furchtbar und passt meiner Meinung nach überhaupt nicht.

Ich hatte mir im Vorfeld einige Videos mit Cara Delevingne bei „vlogbrothers“, das ist John Greens absolut sehenswerter Youtube-Channel, angeschaut und dadurch natürlich auch eine Vorstellung von ihrer Originalstimme. Also dafür bekommt der Film von mir einen Minuspunkt, denn eine Stimme macht viel aus, aber sobald die DVD erscheint werde ich mir den Film nochmal in der Originalfassung anschauen.

Ja, daraus könnt ihr natürlich schon schliessen, dass ich den Film ansonsten sehr gut fand. Natürlich kann er nicht wirklich die Stimmung und Spannung des Buches einfangen, ihr solltet es unbedingt lesen. Im Film fehlen einige Teile der Story und manches ist auch komplett anders, aber es passt trotzdem irgendwie. Auch meiner Mami, die das Buch ebenfalls toll fand, hat der Film gefallen.

Die Schauspieler waren gut, obwohl ich mir auch da einige ganz anders vorgestellt hatte und die Filmmusik war auch klasse. Also, wenn ihr auf etwas anspruchsvollere Jugendfilme steht, dann ab ins Kino!

Meine Mama und ich hatten diesen Abend ja bereits nach dem Lesen von John Greens Buch „Margos Spuren“ geplant und waren ganz aufgeregt. Vorher gehen wir beide immer bei PizzaHut essen. Das ist Tradition!

Kennt ihr diesen warmen Cookie Dough Nachtisch mit Eis von PizzaHut? Müsst ihr unbedingt probieren, absolut göttlich. Wir teilen uns den immer, allein schafft man den nicht.

Da ich ja keine Bilder im Kino machen konnte, gibt es ein paar Schnappschüsse meines Outfits. Altrosa Strickjäckchen und mein türkises Spitzenkleidchen ergeben einen bequem-schickes Wohlfühloutfit fürs Kino.

Jetzt gehts los, „Margos Spuren“ gucken!
Jetzt gehts los, „Margos Spuren“ gucken!

Dazu habe ich meine neuen Sneaker aus Italien an, leider kann man auf dem Foto nicht richtig erkennen, dass sie wie verrückt glitzern. Ich habe sie mir von meinem Urlaubstaschengeld gekauft und ich liebe sie. Dazu hatte ich auch noch meinen neuen Choker mit Glitzerkreuz um. Ja, richtig! Auch aus Italien und bezahlt mit meinem Urlaubstaschengeld. Eine gute Investition, wie ich finde.

Den Lederrucksack habe ich vor zwei Jahren bei Topshop in London ergattert und er ist unheimlich praktisch, weil er so viele kleine Taschen für meinen ganzen Krempel hat. Ha, ha…

Stellt euch jetzt einfach noch das Glitzern dazu vor, so ein bisschen wie Asphalt
Stellt euch jetzt einfach noch das Glitzern dazu vor, so ein bisschen wie Asphalt
So ein Choker peppt jedes Outfit auf.
So ein Choker peppt jedes Outfit auf.
Das Kreuz schmücken funkelnde Strasssteinchen
Das Kreuz schmücken funkelnde Strasssteinchen
Mein Topshop Rucksack, ein Mitbringsel von meinem allerersten London-Trip
Mein Topshop Rucksack, ein Mitbringsel von meinem allerersten London-Trip
So, genug geknipst: Wir müssen jetzt los, sonst werd ich so wahnsinnig, wie ich hier schon aussehe!
So, genug geknipst: Wir müssen jetzt los, sonst werd ich so wahnsinnig, wie ich hier schon aussehe!
6 Responses to "Kinooutfit – Fein gemacht für den Film „Margos Spuren“ mit Cara Delevingne"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: