Dableiben nicht nur die Herbstmädchen, oder?

Magisches Licht, oder der schönste Kerzenersatz: DIY mit Charli und IKEA

Natürlich werden wir in den kommenden Monaten besonders viele Kerzen anzünden und uns an ihrem Licht erfreuen. Kerzen geben ja immer besonders stimmungsvolles Licht, aber manchmal brauchen wir eine Alternative.

Und die habe ich bei unserem Sommerurlaub in der Toskana entdeckt.

Wir haben die Abende dort gern in unserer Lieblingseisdiele auf dem Marktplatz verbracht. Und dort wurden die weiss gedeckten Tische nicht mit Kerzenschein beleuchtet, sondern es wurden jeden Abend umfunktionierte IKEA Lampan-Lampen aufgestellt.

Der ganze Marktplatz erstrahlte dann in zauberhaftem Licht. Wir fanden dies wirklich sehr stylisch und haben uns natürlich beim nächsten IKEA-Einkauf mit diesen wirklich preiswerten Lampen eingedeckt. Eine Lampan-Lampe kostet 2,99€, dass ist wirklich ein Schnäppchen, oder? Alles was ihr dann noch braucht, ist ein Batterie-LED-Knippslicht (diese kleinen flachen Lampen, die man eigentlich oben in seinen Schrank kleben kann). Das ist etwas teurer, aber auch dieses bekommt ihr im schwedischen Möbelhaus.

Die müsst ihr bei IKEA kaufen, wenn ihr auch ein magisches Licht wollt
Die müsst ihr bei IKEA kaufen, wenn ihr auch ein magisches Licht wollt
Die LEDs gibt es auch in weisser Plastik, ganz wie ihr wollt
Die LED Lampen gibt es auch in weisser Plastik, ganz wie ihr wollt
Lampenschirm wieder drauf und alles strahlt…
Lampenschirm wieder drauf und alles strahlt…
…auch die Charli, naja ein Leselicht ist es nicht wirklich. Aber wunderschön!
…auch die Charli, naja ein Leselicht ist es nicht wirklich. Aber wunderschön!

Die Lampen gibt es in unterschiedlichen Farben, aber weiss wirkt natürlich sehr edel und es gibt ein wunderbares Licht. Wenn ihr damit euren Garten beleuchtet, sieht er aus wie ein Märchenwald.

Und da es LEDs mit Batterien sind, können die Lampen überall ihr magisches Licht entfalten, sogar im Park oder am See. Oder eben auch an Orten, an denen Kerzen nicht erlaubt bzw. gefährlich sind.

Na, habe ich zuviel versprochen?
Na, habe ich zuviel versprochen?

Mein Papa hat einfach das Elektrokabel und die Lampenfassung entfernt, damit wir dann die LED-Leuchte aufkleben konnten. Natürlich reicht es auch, wenn ihr die LEDs nur reinlegt – aber dann verrutscht das Licht beim Transport. Zum Einkleben eignet sich am besten Heisskleber. Aber achtet dann darauf, dass die Batterien der LEDs noch gewechselt werden können denn ihr werdet diese  Lampe sicher oft und gern einschalten. Am besten wir legen uns alle gleich einen kleinen Lampan-Lampen Vorrat an. Sie sehen wirklich besonders schön aus, wenn sie als Gruppe leuchten, oder auch als Wegbeleuchtung für unsere Gäste bei einer herbstlichen Party abends draussen.

Eine sehr schöne Tischbeleuchtung und ganz ohne Kabel. 
Eine sehr schöne Tischbeleuchtung und ganz ohne Kabel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: