Alles frisch gewaschen – Meine Gesichtsreinigung

Dieser Post ist eigentlich schon überfällig, denn meine Gesichtsreinigung hat sich schon vor einer ganzen Weile mächtig geändert. Schuld daran ist mein Adventskalender. Ich denke, ich habe es schon mal erwähnt, dass es bei uns immer ein selbstgefüllter Weihnachtskalender das Treppengeländer in unserem Hausflur schmückt. Oh, ich liebe diesen Anblick! Aber der Kalender soll heute nicht das Thema sein, sondern eine Überraschung darin, die meine Gesichtsreinigung komplett verändert hat. Für immer! Denke ich jedenfalls… 😉

Was macht denn meine Gesichtsreinigung jetzt so anders und was war da im Kalender?

Spannung, Trommelwirbel…

Bisher hatten ich immer verschiedene Reinigungslotion für das Gesicht und eine extra Emulsion für die Augen. Und natürlich verbrauchte ich immer eine hohe Anzahl an Wattepads. Das hat mich in Anbetracht meines Vorsatzes der Müllvermeidung schon ein bisschen genervt. Ausserdem war ständig der Mini-Mülleimer im Bad voll.

Und dann hatte ich den Reinigungs-Handschuh von GLOV im Weihnachtskalender. Er war superweich, versprach ohne Lotion zu reinigen und er war lila.

Er hat meine Gesichtsreinigung revolutioniert. ;) Und das Khadi Pink Lotus Öl auch, aber dazu kommen wir noch.
Da ist er, der lila Wunder-Handschuh von GLOV.

Ich finde es immer toll, dass Mami neue Dinge entdeckt und wir sie dann gemeinsam ausprobieren. Also, jeder hat natürlich seinen eigenen GLOV. Meiner ist lila und Mami hat einen stylisch grauen Waschhandschuh. Den GLOV gibt es mittlerweile in unterschiedlichen Farben und Größen. Beim nächsten Mal werde ich mir eventuell auch die eckige Variante aussuchen. Die Form eignet sich durch die Ecken sehr gut zum Entfernen des Augen Make-ups.

Ja, der GLOV entfernt ohne Reinigungslotion auch Mascara & Co. super leicht. Das hat mich echt überzeugt!

Den werde ich mir beim nächsten Mal aussuchen.
Dieser GLOV in „Glam-Grey“ gehört Mami, aber ich mag diese Form sehr gern.

Ich muss zugeben, dass das abendliche Abschminken manchmal nervte. Aber jetzt geht das alles so schnell und einfach, da denke ich gar nicht mehr darüber nach. Ausserdem ist dieser „Lappen“ so weich, dass es sich wie eine Umarmung anfühlt. Kuschelig eben, ihr versteht schon.

Eine andere Art des Abschminkens kann ich mir gar nicht mehr vorstellen. Vor allem auf Reisen ist der GLOV absolut unschlagbar. Ihr braucht einfach diesen Reinigungs-Handschuh und ein bisschen warmes Wasser. Fertig! Danach wird er mit etwas Seife (liegt in jedem Hotelzimmer) ausgespült und zum Trocknen aufgehängt.

Zwischendurch kommt er auch mal in die Waschmaschine, dann ist der GLOV wieder wie neu. Auf der Verpackung steht, dass man ihn nur 2 Monate benutzen kann, wir benutzen unsere schon seit dem letzten Dezember und sie reinigen immer noch perfekt.

Meine Gesichtsreinigung verursacht jetzt viel weniger Mühe und Müll, das macht mich glücklich.

Weniger Produkte bedeutet ja auch weniger Müll und da kommen wir gleich zur nächsten Neuerung im Badezimmer. Wenn ich mal das Gefühl habe, dass ich mein Gesicht besonders gründlich reinigen muss, massiere ich das Pink Lotus Gesichtsöl von Khadi vor der Reinigung mit meinem GLOV ein. Danach nehme ich es dann mit dem feuchten Reinigungs-Handschuh ab. Ich mag es immer mit warmen Wasser, aber im Sommer ist ein kalter GLOV vielleicht auch erfrischend.

Das Pink Lotus Öl von Khadi verstaue ich immer im Karton, weil Öle Licht nicht so mögen.
Mein neues Gesichtsöl von Khadi. Ich mag auch die Verpackung gern.

Das Pink Lotus Gesichts- bzw. Körperöl benutze ich auch anschliessend als Pflege, denn es wirkt gegen kleine Unreinheiten. So ist der GLOV und das Khadi Pink Lotus Öl im Moment alles was ich für meine Gesichtsreinigung und auch die Pflege brauche.

Ich finde das absolut perfekt und sehr modern! Wir brauchen nicht mehr drölftausend Produkte um unser Gesicht zu pflegen.

Die verschiedenen Khadi Öle gibt es auch in kleinen Fläschchen, was ideal zum Ausprobieren oder für Reisen ist. Schaut euch mal auf der Website um, da gibt es wirklich tolle natürliche Produkte, die wir Teens uns auch leisten können. Ist ja nicht ganz unwichtig, oder?

Von dem AMLA Haaröl hatte ich euch ja hier schon berichtet. Inzwischen ist unsere Sammlung an Khadi Produkten auch etwas gewachsen und Mami ist ebenso begeistert wie ich. Das ist natürlich immer besonders praktisch, so stehen nicht unendlich viele Produkte im Bad, sondern wir nutzen zum Teil die gleichen Gesichtsöle.

Ich finde ja gerade im Bad stapeln sich oft die Plastikverpackungen, da freue ich mich über jede Einsparung. Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt, auch wenn er nur klitzeklein ist, oder?

Meine Gesichtsreinigung: GLOV Reinigungs-Handschuh und PINK LOTUS Gesichtsöl von Khadi
Weniger ist manchmal eben doch mehr. Vor allem gut für unsere Umwelt.
10 Responses to "Alles frisch gewaschen – Meine Gesichtsreinigung"
  1. eine super gute Review liebe Charli!
    ich habe so einen Gesichts-Waschhandschuh auch zu hause und mag ihn super gerne – würde mir auch noch einen zweiten holen wllen, damit der andere regelmäßiger in die Wäsche kann.
    manchmal finde ich, dass man doch noch ein bisschen Emulsion braucht – wenn ich z.B. doch mal etwas mehr beim Makeup gemacht habe. abser ansonsten eine super Sache, der Handschuh.

    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

    • Die sind wirklich toll. Wenn ich eine intensivere Reinigung brauche, dann nehme ich einfach das Khadi Öl vorher, so wie Asiatinnen es wohl oft machen. Eine Art Öl-Reinigung, allerdings benutze ich noch kein Make-up für die Haut. Insofern ist meine Reinigung vielleicht noch etwas einfacher.

      LG Charli

  2. Oh danke fürs Vorstellen der Glov-Handschuhe liebe Charli!! 🙂 Ich kannte diesen tatsächlich noch gar nicht, will aber schon ewig so eine Alternative zum Augenmakeup entfernen zu klassischen Wattepads finden und ich glaube, du hast mir die Suche gerade abgenommen 😀 Genau wie du nämlich schreibst, jeder kleine Schritt ist einer, in die richtige Richtung!! Finde ich ganz toll, dass du dir solche Gedanken machst!

    Hab einen wunderbaren Abend meine Liebe!
    Liebste Grüße ❤ Saskia | http://www.demwindentgegen.de

    • Hallo liebe Saskia,
      ich habe auch schon diverse Freundinnen vom GLOV überzeugt. Er ist wirklich super und so weich. Abschminken ist jetzt immer viel leichter. Mami benutzt ihn auch zum Abnehmen ihrer Masken.
      Da freue ich mich, dass ich dir bei der suche helfen konnte. 🙂
      Ich wünsche dir einen sonnigen Tag.
      LG Charli

  3. Hallo liebe Charli,
    der Handschuh sieht aber toll aus. Ich hatte in meinem Adventskalender auch etwas von Glov, aber das war eher ein Einmalhandschuh. Deiner ist wirklich toll. Ich denke er funktioniert auch ähnlich wie die Filabe Skin Clear Tücher, die meine beiden Töchter verwenden.
    Deine Bilder gefallen mir richtig gut und ich werde jetzt öfter vorbeischauen.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    • Hallo liebe Anja,
      das freut mich ja sehr, dass dir meine Bilder gefallen.
      Die Skin Clear Tücher kenne ich noch nicht, werde ich gleich mal googlen. Neues entdecke ich ja immer gern. 😉
      Würde mich sehr freuen, wenn du jetzt öfter vorbeischaust.
      Liebe Grüße
      Charli

  4. Oooh, der graue! Das ist mein Liebling. Mikrofaser-Tücher können echt was, ich bin auch ein Fan! Ich habe mir ganz einfach günstige Mikrofaser-Putzlappen besorgt, weil ich es damals erst erproben wollte, aber die funktionieren genauso gut. Vielleicht nähe ich sie auch noch zusammen…
    Ich mache mit denen am liebsten die Oil Cleansing Method, das ist eine Gesichtsreinigungsart, die dir als Verpackungsmüll-Sparerin (wie ich! Juhu!) sehr gefallen könnte: erst das Gesicht mit Wasser abwaschen, dann ein 2-Öle-Gemisch in der Handfläche machen und das Gesicht damit genüsslichst massieren. Nach 2 Minuten den Mikrofaser-Waschlappen oder das -tuch in heißes Wasser tauchen und ans Gesicht legen, um durch den Dampf die Poren zu öffnen. Zu diesem Zeitpunkt bin ich schon tief entspannt… wenn das Tuch abkühlt, nochmal etwas nachmassieren, um auch aus den geöffneten Poren noch einmal alles herauszubekommen, und dann entweder nochmal bedampfen oder mit dem warmen Tuch alles abwischen. Die Haut ist danach sooooo weich! Und durch das kleine bisschen Öl, das zurückbleibt, so gut gepflegt, dass nichts weiteres mehr nötig ist. Ich hatte noch nie so schöne Haut 😀

    • Ich bin jetzt schon ganz entspannt, wenn ich durchlese wie du es machst. Ich mache auch immer dieses Pink Lotus Öl vorher drauf, aber massiere es nicht so aufwendig ein. Das werde ich auf jeden Fall probieren. Der warme Handschuh ist schon immer so sehr entspannend, ich liebe das auch.
      Und dein Tipp mit den Microfasertüchern ist ja genial, da gibt es doch so viele Farben. Eine tolle Idee, auch als Geschenk. Danke dafür.
      Ja, Verpackungsmüll versuchen wir möglichst zu vermeiden. Klappt nicht immer, aber wir werden immer besser. 🙂
      Liebe Grüße
      Charli (die sich immer über deine tollen Kommentare freut ;))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: