Das lila des "Pandemonium" betont meine Augen, so etwas mag ich ganz besonders.

Der Urban Decay Vice Lipstick – Pandemonium

Heute gibt es das erste Tragebild meines neuen Urban Decay Pandemonium Lippenstiftes. Einige haben sicher schon das Bild auf meinem Instagram Account entdeckt, ich konnte mich einfach nicht zurück halten. Dieser Lippenstift ist einfach der Hammer.

Es ist zwar nicht so leicht, den passenden Rahmen für den Urban Decay Pandemonium zu finden, denn er verträgt sich nicht mit einem auffallenden Styling. Dieser super matte Lippenstift möchte einfach selbst auffallen.   Zuviel ist hier dann wirklich zu viel! Und ordentlich aufgetragen sollte der Pandemonium auch werden, aber das ist ja selbstverständlich. Dunkler verschmierter Lippenstift sieht schnell ein bisschen „wahnsinnig“, oder eben einfach nur schlampig aus. (Stimmt’s Mami?)

Ein passender Lipliner wäre noch toll, aber hier habe ich den Urban Decay Pandemonium einfach ohne Pinsel und Lipliner aufgetragen. Macht sich auch sehr gut!
Ein passender Lipliner wäre noch toll, aber hier habe ich den Urban Decay Pandemonium einfach ohne Pinsel und Lipliner aufgetragen. Macht sich auch sehr gut!

Mehr lila geht nicht: Urban Decay Pandemonium

Für die Fotos habe ich ein dunkelblau-schwarzes schlichtes Outfit gewählt, aber ich könnte mir auch ein schönes Grau zu diesem Lippenstift vorstellen.

Die zweite Schwierigkeit war, den „Pandemonium“ mit der Kamera einzufangen. Entweder war die Farbe nicht so, wie in natura. Oder ich sah aus, wie ein Geist. Aber nach ein paar Versuchen waren wir dann zufrieden.

Solltet ihr keine passende Garderobe finden, schnappt euch doch einfach einen lila Blumenstrauß. Das geht auch. Diese ganzen berühmten Instagirls haben ja auch stets und ständig ein Sträusschen in ihrer Tasche, oder neben sich im Bett stehen. 😉

Und lächeln natürlich... Dann ist der Urban Decay Pandemonium unschlagbar.
Und lächeln natürlich… Dann ist der Urban Decay Pandemonium unschlagbar.
Ernst (oder beleidigt) gucken geht aber auch...
Ernst (oder beleidigt) gucken geht aber auch…
Und weggucken geht auch... Falls jemand es sich wagt, etwas Negatives gegen den neuen Lippi zu sagen.
Und weggucken geht auch… Falls jemand es sich wagt, etwas Negatives gegen den neuen Lippi zu sagen.
Wie lange muss ich noch stehen?
Wie lange muss ich noch stehen?

Und jetzt höre ich euch schon flüstern: Hat sie sich jetzt extra passende Blumen besorgt?

Nein, habe ich nicht. Als wir aus Frankreich wiederkamen, war unser Hausflur mit Gladiolen geschmückt. Oma weiß eben, wie man uns Willkommen heißt. Ja, und als ich die lila Blümchen entdeckt habe, war mir sofort klar, dass sie perfekt zu meinem Urban Decay Pandemonium passen werden.

Das lila des "Pandemonium" betont meine Augen, so etwas mag ich ganz besonders. Vielleicht hätte ich mir noch eine Blüte ins Haar stecken sollen. Aber die Gladiolen sollten danach wieder unbeschadet in die Vase. Anweisung von Mami!
Das lila des „Pandemonium“ betont meine Augen, so etwas mag ich ganz besonders. Vielleicht hätte ich mir noch eine Blüte ins Haar stecken sollen. Aber die Gladiolen sollten danach wieder unbeschadet in die Vase. Anweisung von Mami!

So, nun noch ein paar Gedanken zur Qualität des Lippenstiftes: Ich bin restlos begeistert! Der Urban Decay Pandemonium wird als „mega matt“ verkauft und ist es auch. Trotzdem hat er meine Lippen nicht ausgetrocknet, oder krümelt irgendwann von den Lippen. Bei mir hat er mehrere Mahlzeiten unbeschadet überstanden und er gehört schon jetzt zu meinen Lieblingsstiften.

Den anderen Lippenstift aus diesem Post bekommt ihr sicher auch bald auf meinen Lippen zu sehen. ;)
Den anderen Lippenstift aus diesem Post hier bekommt ihr sicher auch bald auf meinen Lippen zu sehen. 😉
4 Responses to "Der Urban Decay Vice Lipstick – Pandemonium"
  1. Die Bilder sind sehr schön! Ich persönlich finde den Pandemonium farblich nicht schön, wie alle Lila-Nuancen. Aber an einer Urban Decay-Verkäuferin fand ich ihn in Kombination mit ihren petrolfarbenen Haarspitzen (bei naturschwarzen Locken) und petrolfarbenem Eyeliner und mattbraunem, natürlichen Lidschatten zumindest gelungen kombiniert. Ich hab‘ den Tester daheim, aber ich werd‘ einfach nicht warm mit dieser Farbe. Immerhin scheint sie den Gelbton der Zähne nicht weiter zu betonen! Pluspunkt dafür 🙂

    • Hallo Vivien,
      ja es ist ein schwieriger Ton. Es kommt wohl auch auf die Kombination an. Mir persönlich gefällt er mit strengem Zopf und zurückhaltendem Outfit am besten. Aber ich bin ein Lila-Fan, also passt er in mein Beuteschema. 😉
      Petrolfarbener Eyeliner klingt aber auch gut…
      LG Charli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: