Danke Mami und Papi, ihr seit die besten Sonnenbrillen-Einkäufer der Welt!

Sonne, Sommer, Marc Jacobs Sonnenbrille

Es ist wohl an der Zeit euch meine liebste Sonnenbrille des Sommers 2016 vorzustellen. Offensichtlich bekommen wir noch ein paar Sonnentage und einige haben bereits nachgefragt, was ich da immer auf der Nase trage. Meine Brille zum „besser schauen“ habe ich ja auch hier präsentiert.

Gleichberechtigung für alle Brillen in Charlis Schrank. Los geht es: Meine neueste Errungenschaft im Brillen-Schmuckkästchen stammt aus der Zweitlinie von Marc Jacobs und ist im Moment mein liebstes Sommeraccessoires.

Im Letzten Jahr durfte ich mir in der Toskana schon einmal eine Sonnenbrille aussuchen und habe mich damals für dieses Modell von Moschino entschieden. Der Stammleser erinnert sich, oder? Naja, und ich dachte mir, da könnte doch eigentlich eine Tradition daraus werden. Jedes Jahr im Frühjahr gibt es eine neue Sonnenbrille und irgendwann habe ich dann ganz viele zur Auswahl. Das ist der Plan! 😉

Charli arbeitet an einer neuen Familientradition: Neues Jahr, neue Sonnenbrille 😉

Mädchen mit verspiegelter Marc by Marc Jacobs Sonnenbrille
Die grün verspiegelten Gläser der Marc by Marc Jacobs Sonnenbrille haben mich von Anfang an begeistert.

Da passte es natürlich besonders gut, dass wir in diesem Frühjahr wieder in der Toskana waren. So habe ich meinen Eltern ein bisschen vorgeschwärmt, wie toll das war, als ich mir meine erste Designerbrille aussuchen durfte und ich mich immer gern daran erinnere. Und, dass es ja schon wieder so tolle Modelle gibt, und…

Ihr könnt euch denken, wo es hinführt, oder? Genau, ich klebte dann tagelang am Schaufenster eines Optikers und bewunderte lautstark (m)ein neues Brillenobjekt der Begierde.

„Oh, die ist ja toll! Diese Brille würde sogar zu meinem Jugendweiheoutfit passen. Und sie sieht robust aus, ist bestimmt auch was für die Schule. Oh, Mami schau mal, wie die Brillengläser leuchten. Ich habe noch nie im Leben eine schönere Sonnenbrille gesehen….“ 

Und so wurden meine Eltern vom Optiker aufgefordert mir entweder diese Sonnenbrille zu kaufen, oder mich wegzuschaffen. Naja, Scherz! Aber wie es ausging ist klar, schliesslich habe ich jetzt eine Marc by Marc Jacobs Sonnenbrille auf der Nase. Und ich liebe sie.

Lachendes Mädchen mit Marc by Marc Jacobs Sonnenbrille auf einer Treppe in Grasse
Charli hat gut lachen, mit der Marc by Marc Jacobs Sonnenbrille hat sie den Durchblick.
Mädchen mit Sonnenbrille genießt die Sonne in Grasse
Auch in den Strassen von Grasse hat sie mir gute Dienste geleistet.
Mädchen mit Sonnenbrille
Das Gestell der Marc by Marc Jacobs Sonnenbrille ist Metall und trägt sich perfekt.
Junges Mädchen schaut über den Brillenrand ihrer Sonnenbrille
Und ich mag die leicht runde Form, sie ist etwas zeitloser als die ganz runden Sonnenbrillen im Moment.

Und nun trage ich sie ständig, meine neue Marc by Marc Jacobs Sonnenbrille.

Aber so ist das ja mit neuen Dingen. Geht es euch auch so?

Mädchen mit Marc Jacobs Sonnenbrille, in der sich der Pool spiegelt.
Das ist der Grund für verspiegelte Gläser! So seht ihr Sonnenbrille und Pool. Perfekt, oder?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Gefällt Dir der Post? Dann kannst Du ihn gerne in Deinem Netzwerk teilen!

Wetere Artikel von mir: